Daosin bei Histaminunverträglichkeit

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem hierbei, so wurde es mir erklärt, ist, dass es viel zu wenige Abnehmer für Daosin gibt, da die Histaminintolernaz immer noch nur sehr selten diagnostiziert wird. Daher ist es unwahrscheinlich teuer und wird auch von der Kraneknkasse nicht gezahlt. Ich habe auch darunter zu leiden, schlage mich aber mit Antihistaminen, wie Ceterizin durch... ;)

Nahrunsergänzung darf der Arzt nicht verordnen dasselbe ist auch bei Lactoseintolerant die kapseln muss man auch selbst bezahlen

Danke für die Antwort

0
Nächste interessante Frage

Heilmittel/Abschwächung der Symptome bei Histaminintoleranz

leider musst du dir Daosin selber kaufen, aber glaub mir das Geld ist es wert :)

ich musste es selbst kaufen, hat mir aber nur bedingt geholfen, man darf sich keine wunder erwarten....

Was möchtest Du wissen?