Danke sagen, aber wie, hilfeee?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Kleingarten ist sicherlich kein geeignetes Geschenk, weil es erstens viel zu großzügig wäre, zweitens total falsch verstanden werden könnte, drittens recht distanzlos ist und viertens ecentuell gar nicht ankäme, weil die Person halt völlig andere Interessen hat.

Da sich diese Person wohl (auch) beruflich um dich kümmmert, ist es mit der Annahme von Belohnungen und Geschenken sowieso problematisch.

Lade die Person doch in ein Café zu einem Frühstück oder zu Kaffee und Kuchen ein oder noch simpler - und wahrscheinlich auch das beste und völlig unproblematisch - kaufe einfach ein "fertiges" Dankeschön - von Lindt, Merci usw. gibt entsprechende Schokoladenpräsente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhornname
02.10.2016, 12:09

Sorry das sollte kleingkeit heißen xD

Naja, aber glaub das wäre komisch wenn ich die person irgendwohin einlade.. wäre vielleicht eher eine Strafe für Sie.

Ja hab ich auch schon überlegt, mit Merci und so, aber kommt das nicht bisschen billig?

0

Wer ist diese Person? Deine Therapeutin, Lehrerin oder wer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhornname
02.10.2016, 12:09

Nicht ganz, aber sowas in der Art..

0

Kuchen oder Muffins mit Blumen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf einfach einen strauß blumen und sag danke was sie alles für mich getan haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?