Dank kiffen Kopfschmerzen?

1 Antwort

Ja es ist ganz normal. Es wird bald aufhören. Wenn nicht ruf dein Arzt.

Langzeitschaden wegen Kiffen?

Ich bin 16 und hab bis jz nur 5x gekifft Jedoch beim ersten mal hatte ich 3 Tage lang kopfschmerzen und wenn ich wd ans kiffen denke kommen die kopfschmerzen wieder ist das ein langzeitsschaden?

Ich werde keine Art von Drogen anfassen und bin jz seit 1 Monat komplett Clean und möchte meine Ausbildung als Anlagenmechaniker durchziehen und mir eine Zukunft aufbauen jedoch geht mir die motivation manchmal runter wenn ich mir denke das ich mal gekifft habe... Muss ich mir da sorgen machen oder hört der ganze scheiss bald kompletz auf und ab wann bin ich wie früher?

...zur Frage

Rauchen aufgegeben: Andauernde Kopfschmerzen

Seit ich vor drei Wochen mit dem rauchen aufgehört habe, habe ich beinahe jeden Tag Kopfschmerzen. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass ich aufgehört habe (also Entzugserscheinungen?) oder ob ich nun zufällig Kopfschmerzen habe. Bin generell ein Mensch der das oft hat, aber wirklich jeden Tag wochenlang hatte ich noch nie.

Weiß vielleicht jemand ob Kopfschmerzen typische Entzugserscheinungen sind? Bzw wie lange wird das dann noch andauern. Danke schonmal für jede Antwort.

...zur Frage

beim kiffen gebrochen?

als ich vor ner stunde ungefähr gekifft hab (mit freunden) hatte ich übel die bauchschmerzen bekommen und nach 30min ca musste ich brechen. Ich hatte sowas davor noch nie erlebt beim kiffen und meinen freunden gehts gut (hatte kopfschmerzen bevor ich gekifft hatte ,hats vielleicht damit etwas zu tun?)

...zur Frage

Jeden Tag Stoned/High Gefühl trotz Pause vom kiffen, Kiffen Nebenwirkungen?

Hallo,

ich kiffe nun seit ca 2 Jahren. Ich fühle mich jeden Tag Stoned/High, auch wenn ich nicht kiffe. Auch wenn ich mehrere Tage oder sogar WOCHEN nicht kiffe, fühle ich mich trotzdem jeden Tag irgendwie Stoned/High. Durch dieses Stoned/High Gefühl, wird mir auch schnell mal schwindelig und ich fühle mich jeden Tag unkonzentriert und verklatscht. Ich habe das Gefühl als ob das nie wieder weg gehen würde. Seit dem ich ca angefangen habe zu kiffen, ist es jeden tag so, dass ich mich stoned/high fühle. Außerdem fühle ich mich auch jeden Tag müde, ich habe keine kraft und bin faul/unmotiviert,

Meine Fragen sind nun: Warum ist das so? Wann geht das wieder weg bzw wann fühle ich mich wieder normal (also so, als ich garnicht erst mit dem kiffen angefangen habe) Was kann man allgemein dagegen machen?

...zur Frage

ist das normal wenn man aufgehört hat zu kiffen dann fast jeden ein alptraum hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?