Dango selbstgemacht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst dir eigentlich nur Klebreismehl kaufen. Das gibts in speziellen Japan-Shops und manchmal sogar in "normalen" Asia-Shops. Wird hin und wieder auch direkt in Japanischen Restaurants und Cafes verkauft. (zumindest hier in Berlin)

Das musst du dann mehr oder weniger "nur" mit Wasser anrühren und kleine Kugeln draus formen.

Dazu könntest du dir einen Beutel Kinako kaufen, mit etwas Zucker mischen, und über die Dangos rüberkippen. :)

Karamelisierte Soyasoße kannst du auch selbst machen, ist aber komplizierter und je nach Region (in Japan) wirst du da völlig unterschiedliche Rezepte finden. (Die gibts von sehr süß in Aichi bis sehr salzig in Hokkaido)

Rezepte solltest du im Internet finden. (chefkoch.de könnte was haben ... hab da jetzt nichts überprüft, aber vielleicht haste da Glück. Wenn du Japanisch sprichst, ist cookpad.com die erste Wahl)

PS: Wenn du jemanden kennst, der eine Getreidemühle besitzt, kannst du dir auch Klebreis selbst sehr sehr fein mahlen und hast das perfekte Dango-Ausgangs-Produkt. Dabei musst du aber UNBEDINGT auf die richtige Reissorte achten ... wenn du den falschen Reis mahlst, bekommst du einen pampigen Matsch. :)

Was möchtest Du wissen?