Dampfsperre richtig einbauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo burninghey!

Leider haben die Architekten und die Leute, die Bauvorschriften verfassen, inzwischen die Forschungen aus den 1960-1980er Jahren komplett vergessen und sind mit dem Dämm- und Energiesparwahn dabei, Dinge zu bauen, die langfristig nicht mehr wirklich funktionieren können.

Feuchtigkeits- oder Dampfsperren sorgen nur dafür, dass die Feuchtigkeit sich irgendwo staut. Natürlich ist es wichtig, eine Dämmung so anzulegen, dass der Taupunkt nicht gerade mitten in der Dämmung liegt. Aber wenn dir das Wasser hinter dem Holz herunterläuft, oder da nicht einmal ablaufen kann, dann hast Du Fäulnisquellen gelegt, die Deinen Schuppen alsbald zerlegen werden.

Lege die Wände so an, dass gut ablaufen und ausdünsten kann, und Du wirst mehr Spass daran haben! Also wenigstens einseitig Luft zwischen Dämmung und Holzaußenwand! Keine Dampfsperre! Und die Schalung nach unten so offenlassen, dass evtl. Wasser abtropfen und ablaufen kann.

Warum ein Geräteschuppen unbedingt geheizt werden muss, weiß ich natürlich nicht, aber gerade das Heizen nur zeitweise verschiebt den Taupunkt immer wieder, so dass wahrscheinlich die ganze Wand betroffen ist.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von burninghey
03.03.2017, 12:03

Vielen Dank!

0
Kommentar von schmidtmechau
17.03.2017, 07:49

Danke für den Stern!

0

Vorhin war es noch eine Kiste.
https://www.gutefrage.net/frage/gedaemmte-kiste-im-garten-gegen-naesse-schuetzen?foundIn=list-answers-by-user#answer-240422336

In 99% aller Fälle findet die Dampfwanderung von Warm nach Kalt statt. 
Vermutlich müsste also eine Dampfbremse auf die Innenseite der Dämmung (warmseitig).

Meine Vermutung geht von einer Innendämmung aus.
https://www.u-wert.net da kannst du das auch selbst eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von burninghey
02.03.2017, 14:09

Von innen nach außen ist schonmal eine wertvolle Information die ich vorher nicht hatte.

0
Kommentar von burninghey
02.03.2017, 14:24

Vielen Dank, der u-Wert-Rechner ist  genial. Also muss die Folie nach innen. Das hätte ich sonst ganz anders gemacht und damit aus Unkenntnis einen konstruktiven Mangel eingebaut.

So formuliert damit ich vernünftige Antworten bekomme, und hat ja auch funktioniert :)

1

Wofür eine Dampfsperre?

Brauchst Du nicht.

Sieh zu, dass der Schuppen genügend gelüftet wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?