Dampfreiniger auf Autositz?_?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Probiers mal vorsichtig mit Gallseife und einer Bürste. Oder mit Dr. Beckmanns Fleckenteufel für Blut. Alternativ Wasserstoffperoxid, hab ich grad gelesen.

ok dankeschön

0

...leih dir lieber einen Waschsauger aus und "sauge" das Blut damit weg. Die Dinger gibt's in jedem Baumarkt zu leihen und dazu auch der entsprechende Reiniger.

Ich wüsste nicht, was dagegen spricht - aber den Blutfleck würde ich zuerst mit kaltem Wasser behandeln, sonst kann es sein, dass er nicht mehr rausgeht.

Kannst du ruhig machen,aber nicht zu lange da der sitz sonst zu naß wird...LG

Blut sollte man aber lieber nicht heiß abwaschen, denn dann stockt das Eiweiß und man bekommt es gar nicht mehr raus.

Uh... Gibts da sowas wie nen "Kaltreiniger" auch?

0

Was möchtest Du wissen?