Dampf Ausstoß aus der Lunge nach Luft anhalten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Rat, hör auf mit dem Rauchen! 152 % LV, das solltest du lieber sinnvoll nutzen !!

Ja, deine Beschreibung, warum eine kleine Dampfwolke kommt ist korrekt.

Egal wie kalt es draußen ist, in der Lunge, bzw. schon in der Luftröhre, entspricht die Temperatur der Luft die der Körpertemperatur. ( In der normalen Zirkulation)

Da du aber diese noch länger in der Lunge hältst und Druck aufbaust, also sie komprimierst, wird die Luft durch den Druck ein wenig mehr erhitzt.
Ich geh' mal aus, du hast keine Outdoor-Lustphase gehabt, dann ist das normal, dass eine kleine Dampfwolke entsteht, weil 39-40 Grad im Gegensatz zu 24-26 Grad schon ein kleiner Unterschied ist.

Also nicht sorgen, mehr bohren.

Das nennt sich Blas und ist ganz normal.

Die feuchte Luft steht in der Lunge unter Druck. Beim Ausatmen entspannt sie sich und die Feuchtigkeit kondensiert.


Was möchtest Du wissen?