Damenbart rasiert und ein Pickel über dem Mund so zu sagen"wegrasiert" ist eine Sepsis möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe zwar keinen Damen- sondern einen ganz normalen Bart, selbiges ist mir aber schon diverse male passiert und ich hatte bis heute keine Blutvergiftung ;) Denke nicht, dass da ein Grund zur Besorgnis besteht. Auf die Idee bin ich bisher aber auch noch nicht gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Blutvergiftung kann immer entstehen, habe aber noch nie gehört, dass sowas durch eine Verletzung bei der Rasur passiert ist. Vorsichtshalber solltest du den Schnitt beobachten. Solltest du eine rote Linie entdecken, die sich von der Wunde wegbewegt, dann geh sofort ins Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unwahrscheinlich aber nicht unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dies ist dadurch so einfach nicht möglich. Was meinst wiviele Menschen oder Männer dann durchs rasieren sterben würden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?