Damenbart rasiert, jetzt dunkler Schatten was tun?

2 Antworten

Hi, ich würde da nicht selbst rumexperementieren, das hat mal eine Freundin von mir gemacht, alles wurde noch schlimmer, mit Ausschlag usw. Ich würde einen Hautarzt fragen oder noch besser eine Hautärztin die wird das Problem als Frau besser verstehen, nicht das Hautproblem sondern wie man sich als Frau damit fühlt.Viele Hautarztpraxen bieten auch kosmetische Beratung an.Alles Gute

Hatte deine Freundin auch so einen Schatten? Okay gut ich sag ihr das

0
@1zaynmalik1

Ja, aber jede Haut ist anders, manchmal hilft auch Wund und Heilsalbe damit sich der Bereich regenerieren kann. Danach erst kann man sich Gedanken um eine andere Art der Haarentfernung machen. Mach ihr Mut und sag das wird schon wieder ganz viele Frauen haben damit ein Problem und für jede gibt es eine Lösung

Viele Grüße

0

Beim rasieren bleibt ja noch was vom Haar was man auch sehen kann das ist dann wollen der Schatten. Beim zupfen wachsen etc. Müssten alle Haare raus sein also kein Schatten

Also denkst du wenn sie anfängt zu wachsen und zupfen, dass der "Schatten" verschwindet?

0

Ja der Schatten entsteht durch die lichteinstrahlung an den angeschnitten härchen hab es mal erklärt bekommen aber lange her

0

Es sieht halt irgendwie aus wie bei einem Kerl haha als hätte sie so einen Männerschatten

0

Was möchtest Du wissen?