Dame Kaninchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

das kommt drauf an wie Du sie zueinander gelassen hast,
und,
welche Geschlechter die Kaninchen haben.

Hat man alles richtig gemacht dann dauert es wenige Tage bis 1-2 Wochen bis die sich einwandfrei verstehen.
Wenn man aber irgendwas falsch gemacht hat, dann kann das Wochen dauert oder sie verstehen sich gar niemals und/ oder bekämpfen sich bis aufs Blut.

Daher, gib mal bitte ein paar Infos wie Du sie zusammen gelassen hast.
Und, hast Du jetzt da 2 Weibchen, oder wie?

Gruß

Blume2085 05.11.2016, 03:43

Habe ein Weibchen und männlichen erst mal sitzen die noch getrennt vielleicht mach ich das heute zusammen setzen

0
monara1988 05.11.2016, 11:05
@Blume2085

Hi, danke für die Info^

ok, Weibchen und Männchen ist von der Geschlechterkombination schonmal ideal! :D
Aber nur wenn das Männchen kastriert ist! (Unkastrierte Männchen, oder welche die vor weniger als 6 Wochen kastriert wurden, kann man nicht zu Weibchen setzen...

Und, wie alt sind die beiden? Der Altersutnerschied sollte nicht über 2-3 Jahre betragen, und alle Kaninchen müssen entweder unter oder über 16 Wochen alt sein.
Besser nie ein Kaninchen das jünger als 16 Wochen ist zu einem erwachsenen Kaninchen setzen, da so junge Kaninchen noch nicht stark genung sind um Rangkämpfe zu bestreiten und daher von den älteren verletzt werden können :(

Die beiden sind noch getrennt? Ok, gut dann kann man ja noch alles richig machen ;)
Haben die sich denn jetzt aber gesehen und gerochen?

Wenn die sich jetzt gesehen und gerochen haben, dann haben sich Aggressionen aufgestaut die eine Vergesellschaftung schwer bis unmöglich machen könnten und dann müssten sie eigentlich mind. 2 Wochen getrennt werden. Wenn sie aber sehr jung sind oder vom Wesen sehr ruhig, oder das erst 1-2 Tage ist, dann nicht.
Wenn die sich aber bisher nicht gesehen und gerochen haben, dann kennen die sich nicht und dann könnte man sie ohne Probleme vergsellschaften ;)
Wobei sich bei jungen Kaninchen unter 16 Wochen idR. keine richtigen Aggressionen aufstauen; wenn die sie beide unter 16 Wochen alt sind und sich schon gessehen haben, muss das nicht unbedingt schlimm sein.

Wichtig ist, das Du sie nicht einfach zusammen setzt, sondern vergesellschaftest!
Denn Kaninchen sind Rudeltiere die immer einen Rudelführer haben und demesprechend (wenn sie über ca. 16 Wochen alt sind) beim ersten aufeinandertreffen um den Rudelführerposten kämpfen - das ist normal und wichtig! XD

Darum brauchst Du ein Gehege oder kleinen Raum, in dem sie beide noch nie waren, da es sonst ein Revier ist (Und es darf kein Revier sein). Da kommen dann jede Menge Häuser, Brücken, Tunnel, etc. mit mind. 2 Ausgängen rein, meherer Futterstellen und Wasser, und dann müssen die da gleichzeitig reingesetzt werden und mss sie da kämpfen lassen! Die werden sich jagen, zwicken, anknurren, berammeln etc. Das sieht schlimm aus, ist es aber nicht XD Das ist dann eine Vergesellschaftung ;)
Bitte nicht falsch machen indem Du sie Käfig-an-Käfig setzt (wobei Käfighaltung eh Tierquälerei ist) oder sie durch Gitter trennst, sie einfach zusammen setzt, sie immer mal wieder kurz zusammen setzt oder gar in eine Transportbox sperrst und rumfährst. Das ist alles grausam für die Kleinen und kann dazu führer das sie sich verletzen oder gar umbringen; sich also nicht verstehen werden! Eine vergesellschaftung geht aber, wenn man alles richtig macht, in 99% der Fälle gut und das ohne Leid und Stress (das kmpfen ist ihre Natur, für sie normal, und daher vollkommen in Ordnung^^)

Noch ne Frage:
das neue Kaninchen, woher hast Du das bzw warst Du beim Tierarzt und hast Dir bestätigen lassen dass das Tier auch wikrlcih das ist für das es Dir verkauft wird?
Es ist so das viele Privatleute zB. unkatrierte Männchen haben und die als kastrierte verkaufen, nur um die loszuwerden. Oder trächtige Weibchen verkaufen, weil sie kein Bock auf den Nachwuchs haben und das dem Käufer verschwigen.
Darum sollte man sich bei Kaninchen von Privat und aus dem Tierhandel immer vergewissern, das sie wirklich Weiblich oder Männlich sind, und ob sie kastriert oder trächtig sind, oder nicht...

gruß

0
Blume2085 05.11.2016, 13:17

Ich habe es aus dem tierheim gestern geholt ich weiß es nicht wie alt das männliche ist weil das ist mir zu gelaufen ist. Und das Weibchen ist bei denen auch auf der Straße zugelaufen. Das männliche ist schon seit fast zwei Jahre kastiert.

0
monara1988 05.11.2016, 15:38
@Blume2085

Ah ok super! :)
Dann wird das wohl kein Problem sein, denn Tierheime veräppeln einen nicht um ihre Tiere loszuwerden; wäre mir zumindest sehr neu^^

Na dann wünsche ich Dir viel Spaß mit den beiden :)

0
Blume2085 05.11.2016, 16:13

Danke

0

Und wollte mal wissen wie lange es dauert bis sie sich zusammen geführt haben?

Sie fuehren sich nicht zusammen. Das musst du machen. Google Integration/Vergesellschaftung Kaninchen oder schau hier: http://diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Einfach Zusammensetzen kann blutig enden...

Wenn Du Sie richtig Vergesellschaftet hast, dann.. einen Tag bis ein paar Monate. Das kann man so pauschal nicht sagen..

Kann auch mal ein paar Monate dauern

Was möchtest Du wissen?