Dakmatiner in Wohnung?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich befuerchte du musst dich noch weiter und ausfuehrlicher mit hundehaltung und hundeerziehung beschaeftigen... vor einiger zeit sollte noch ein chihuahua dein traumhund werden...(ich seh da wenig gemeinsamkeiten bei diesen hunden)

beschaeftige sich vorallem mit dem wesen und charakter der hunde und warum sie so gezuechtet wurden.

dalmatiner warn zum beispiel lange zeit kutschbegleithunde -sind also agile und ausdauernde laeufer.

wenn du einem hund also ausreichende bewegung verschaffen kannst - also mind 2-3 stunden - dann kann auch ein grosser hund in einer wohnung leben.

laenger als 4 stunden sollten es bei einem bewegungsaktiven hund wie eine dalmatiner aber nicht dauern, bis wieder gelaufen wird.

ein hund muss zu dir und deinem leben passen.

beachten solltest du auch, dass gerade junge und grosse hunde keine treppen gehen sollten - alsos wenn du da in einem haus mit vielen treppen lebst - ist das nix! bedenke auch, dass du dann einen jungen hund -oder einen kranken oder alten grossen hund auch tragen musst...taeglich mehrmals

Warum nicht? Ich habe zwar ein Haus mit Garten, aber meine Hunde können nicht einfach frei rumlaufen, weil es nicht rundum eingezäunt ist. Also lasse ich die Hunde nur raus, wenn ich da bin. Auch ein Haus mit Garten erstezt nicht den täglichen Spaziergang. Gerade bei einem Dalmatiner muss man darauf achten, dass er genug Bewegung bekommt.

Aber wenn Du Deinen Hund Auslastest und regelmäßig spazieren gehst, sollte es doch kein Problem sein. Viele Menschen haben kein Haus und einen Hund.

Meiner ist ein Kleines Riesenbaby, 71 cm groß. Und solange ich arbeiten bin, ist er mal 2-3 Stunden alleine und dann kümmert sich meine Mutter um ihn. Da sie aber Arthrose hat, kann sie nicht mit ihm raus. Also bleibt er eben bei ihr in der Wohnung. Alles kein Problem. Ich gehe aber morgens eine halbe Stunde raus und nach der Arbeit eben zwei Stunden.

Für Hunde ist das nur Quälerrei wenn sie nicht genügend freiraum haben Überleg es dir gut

wohnung ist schon ok. aber vier stunden solltest du dann mit ihm draußen sein und was unternehmen... das sind sehr agile hunde. allein sein sollte er nicht länger als vier stunden.

Was möchtest Du wissen?