Dänemark, was muss man (...)?

2 Antworten

Hej HeyltsMichelle,

nachfolgend einige Tipps, die ich schon bei ähnlichen Fragen gegeben hatte:

Im Net finden sich ja einige Links, in denen Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen nach ihrer Beliebtheit geordnet vorgestellt werden. Hier zwei dieser Links:

visitcopenhagen.de/sehen-und-erleben/top-attraktionen

tripadvisor.de/Attractions-g189541-Activities-Copenhagen_Zealand.html

Meine Gäste bringe ich i. d. R. in Nørrebro unter, auf dem dem Zentrum gegenüberliegenden Ufer des Peblinge Søs, der einen großen Teil des ehemaligen Wallgrabens füllt.

en.wikipedia.org/wiki/The_Lakes,_Copenhagen

Nørrebro ist multikulturell mit einer guten Mischung aus jung und alt. Interessante Geschäfte und Studios. Viele Cafes, Bars und Restaurants. Nicht von Touristen überlaufen. Hier tobt das Leben. Wenn Ihr abends gut und gemütlich essen gehen wollt, so schaut Euch doch dort 'mal in der Gegend Blågårdsgade / Blågårds Plads um.

visitcopenhagen.de/sehen-und-erleben/noerrebro

Von dort aus würde ich eine Tour beginnen, die zuerst zu den Markthallen (torvehaller) führt, dann weiter durch die Innenstadt – dort finden sich mehrere in den Links genannte Sehenswürdigkeiten, die ich hier nicht einzeln benennen möchte – zum Nyhavn.

torvehallernekbh.dk/

de.wikipedia.org/wiki/Nyhavn

Das nächste Ziel wäre die Fristad Christiania, aus meiner Sicht ein Muss. Nehmt Euch die Zeit, weiter in das Gelände hineinzugehen in Richtung des Sees und dort über die Brücke zu den architektonisch teils verrückten Häusern. Es gibt durchaus die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und interessante authentische Geschichten zu hören.

de.wikipedia.org/wiki/Freistadt_Christiania

christiania.org/

… und gleich nebenan steht Vor Frelsers Kirke mit dem korkenzieherförmigen Turm. Von dort ober hat man eine spitzen Aussicht über die Stadt!

de.wikipedia.org/wiki/VorFrelsersKirke_%28Kopenhagen%29

Mit diesem Programm wäret Ihr für einen Tag mehr als bedient – ohne die Sehenswürdigkeiten in und um die Innenstadt herum von innen gesehen zu haben. Noch nicht erwähnt habe ich den Tivoli, aber der ist auch nicht mein Ding. Wenn Ihr den nächsten Tag, vielleicht auch nur zum Teil, lieber ein weinig in der Natur genießen möchtet, so empfehle ich Euch einen Besuch von Dyrehaven.

de.wikipedia.org/wiki/Tivoli_%28Kopenhagen%29

copenhagenpictures.dk/dyrehaven-deer-park-klampenborg-denmark.html

Wenn Ihr statt zu Fuß lieber mit dem Fahrrad unterwegs sein möchtet, so könnt Ihr die in Kopenhagen sehr einfach und billig leihen. Aber in den Fußgängerzonen solltet Ihr sie tunlichst schieben!

gutefrage.net/frage/fahrrad-in-kopenhagen-gratis-ausleihen

Liebe Grüße von Fyn (DK)

Achim

ich würde auf jeden fall empfehlen kopenhagen mit dem fahrrad zu entdecken, da es als die beste radfahrstadt der welt gilt und es wirklich ein besonderes gefühl ist dort rad zu fahren, kann man relativ erschwinglich leihen (z.b. bei baisikeli am hauptbahnhof).

ein absolutes must-see ist der nyhavn, vor allem bei schönem wetter. schön ist ein spaziergang vom nyhavn immer am wasser entlang richtung kleine meerjungfrau. ein ganz besonderes flair hat auch der stadtteil christianshavn mit dem freistaat christania. und ansonsten die innenstadt um die füßgängerzone strøget. in einer weiteren fußgängerzone namens strædet kann man im sommer schön draußen essen. zum ausgehen würde ich auch den stadtteil nørrebro empfehlen.

wenn du ein bisschen mehr zeit hast und kunstinteressiert bist, lohnt sich auch ein ausflug in das museum lousiana, das ungefähr eine stunde nördlich von kopenhagen auf einem traumhaften grundstück direkt an der ostsee liegt.

essenstechnisch solltest du auf jeden fall dänisches gebäck probieren (am besten sind die kanelsnegl -also zimtschnecken) bei der bäckereikette lagkagehuset die es überall in der stadt gibt, danach schmeckt einem bei einem deutschen bäcker nichts mehr..und natürlich das traditionell dänische smørrebrød - das beste smørrebrød der stadt gibt es meiner meinung nach bei aaman's in østerbro

wenn man einkaufen gehen möchte, sollte man sich dänische mode ( moss copenhagen, envii, samsøe sansøe) und dänisches möbeldesign (am besten im illum bolighus) angucken

viele grüße aus kopenhagen!

Primark in Dänemark?:D

Ich fahre in den Ferien nach DÄnemark..und wollte mal wissen ob es da so was wie primark oder so gibt?:D

...zur Frage

Reisepass nach Dänemark?

Mein freund sollte eigentluch morgen mit uns mitkommen nach dänemark jedoch ist sein reisepass ausgelaufen und das rathaus hat zu -_- darf er auch ohne von deutschland nach dänemark

...zur Frage

Ausflug im Norden Hamburgs (Dänemark, Wattmeer etc.)

Hallo!

Hat jemand einen Ausflugstipp in der Gegend? Möchte mir am Wochenende Kopenhagen ansehen und am Weg wäre ein Zwischenstopp bei sehr schön! Wie ist das Wattmeer im Winter? Macht das Sinn?

...zur Frage

Dänemark nach Deutschland?

Gibt es von Dänemark und Deutschland eine grenzkontrolle ? Jetzt wo die ganzen Flüchtlinge da sind haben die die grenze aufgemacht ?

...zur Frage

Kopenhagen Insidertipps gesucht zu Party, Essen und Sightseeing?

Hello, meine Freunde und ich (alle w/16) fahren demnächst nach Kopenhagen und brauchen noch ein paar Insidertipps was Essen, Party, Sightseeing etc angeht. Am besten im Bereich Nørrebro/ Innenstadt. Paar Fragen: - Wo kommt man mit 16 in clubs/bars etc rein? - Gute empfehlenswerte Restaurants/Bars (nicht zuuu teuer) ? - Was sollte man in Kopenhagen unbedingt(!!) gesehen haben (nicht nur bekannte Sachen, halt paar Insider :))? Lg und Danke für eure Antworten :))

...zur Frage

Brauche ich einen Reisepass für einen Flug nach Kopenhagen?

Hey, ich fliege im Sommer nach Dänemark und habe mich gefragt ob ich einen Reisepass brauche für den Flug oder ob mein Personalausweis ausreicht, um nach Kopenhagen zu fliegen?

Lg. Axeman

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?