Dämpfungskonstante und Eigenfrequenz, wie löse man so eine Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

t = T = 0,5s,  y(t) / yₒ = 0,4

y(t) = yₒ ∙ e^-(δ∙t)  →   0,4 = e^-(δ∙t)   →   ln 0,4 = - δ∙t   →   δ = ln 0,4 / 0,5s

δ ≈ 1,833/s

ωₒ = √(ω²+δ²) = √( (2∙ π ∙ 2/s)² + (1,833/s)² ) ≈ 12,7 rad/s

fₒ = ωₒ / 2π ≈ 2,02Hz  

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?