Dämonenbeschwörung, Schwachsinn oder ist da etwas wahres dran?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da es keine Dämonen gibt, ist es auch schwachsinnig, sie zu beschwören. Da geschieht sowieso nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gräber und Gelehrte sind greifbar und beweisbar. Schon nur EINEN Gott nachzuweisen, bereitet selbst seinen größten Anhängern-egal welchen Glaubens- ARGE Probleme. "Dämonen" sind vielleicht(?) die "dunkle Seite" von Seligen und Heiligen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ganz ehrlich, ich glaube auch nicht unbedingt daran, aber ich würde vorsichtig damit sein...

Man weiß nie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlicht und einfach = UNSINNIG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwachsinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er will was vollstrecken?

Mit solchen Dingen spielt man nicht rum.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, "Schwachsinn" ist ein hartes Wort. Aber da ist echt nichts dran. Problematisch wird's eher WENN er ein menschliches Opfer bietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

İch kenne genug leute die da nicht mehr raus kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ganz ehrlich... Das ist völliger Schwachsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?