Dämonen beschwören: ist da was dran?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Verrückt werden kann man von solchen Praktiken tatsächlich, das liegt jedoch nicht daran dass es Dämonen tatsächlich gäbe, sondern einzig und allein an der Psyche der Menschen welche diese Praktiken durchführen.

Wer auch nur ansatzweise an so einen Unsinn glaubt, neigt dazu sich in Paranoia und Angstzustände hineinzusteigern, die zu tatsächlichen psychischen Störungen werden können.

Die Geschichten die man darüber liest, sind genau von solchen Menschen ins Leben gerufen worden.

Einmal Gläserrücken, das Glas bewegt sich, ui, da hört man ein Rauschen in den Rohren, das muss eine Stimme sein, oh nein, da ist ne Tür offen, die muss von alleine aufgegangen sein etc.etc.

Panik abergläubiger Menschen, nichts weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mein Lieber leider gibt es soetwas wie Magie nicht.

Es stimmt, dass es einige bis heute wohl dokumentierte und wissenschaftlich  nur sehr unzureichend zu erklärende Phänomene gab. (Beispielsweise Rasputins Heilkräfte http://www.thomas-ritter-reisen.de/upload/7444865-16.pdf , https://de.wikipedia.org/wiki/Grigori\_Jefimowitsch\_Rasputin) Aber auch hier gilt: Das ist kein Beweis für etwas thematisch völlig anderes, wie zum Beispiel einen Gott etc...

Dämonen sind auf unserem Planeten und in unserem Universum nicht existent, unsere Physikaslischen Gesetze lassen das einfach nicht zu.

Es gibt zwar mit einiger Wahrscheinlichkeit 9 Räumliche Dimensionen...wir leben aber nur in 3 davon und in denen gilt: Es gibt keine Dämonen, Trolle oder Oger! Es sind schöne Märchen und Sagen und sie machen Tolle NPCs in Pen and Paper Rollenspielen, aber es gibt keinerlei Wisswnschaftliche Beweise für ihre Existenz.

Gäbe es diese wäre ihre Beschwörung schon längst ein Teil unserer Gesellschaft.

Mache dir also lieber über andere Dinge Sorgen wie zum Beispiel die baldigen Öl und Wasserknappheiten...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sowas nicht gemacht weil ich weiß das es klappt. Es ist wahr man kann Dämonen ich als Moslem sage Dschinns rufen.

Aber mann darf sie nicht zum Spaß haben rufen. Ich selbst wüsste keinen Grund wieso man sie rufen sollte. In einem Islamischen Buch wird beschrieben wie man einen Dschinn ruft. Ansonsten würde ich sogar glauben das es allgemein verboten wäre.

Das Buch heißt "Cinlerin Esrari" von Imam Sibli. In der türkichen Übersetzung wurde das mit dem Dschinn rufen entfernt weil es viele ausprobiert haben und dann krank wurden hab ich mal gelesen. Nur in der originalen arabischen Version des Buches wird beschrieben wie man die Dschinn ruft, aber auch viele weitere wichtige Informationen über die Dschinns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nachts im schlaf spricht manchmal ein dämon mit einer abgrundtiefen stimme aus mir. kein problem für mich. lasse du lieber die finger davon, denn du bist schon verwirrt und ängstlich, wenn du nur davon hörst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst habe es Hautnah nicht erlebt, kenne aber jemanden der schonmal eine solch eine "Begegnung" hatte. Ich selbst bin desshalb der Meinung, dass man die Finger von solchen Sacher lassen soll und auch nicht damit Spaßen sollte, vorallem wenn man keine Ahnung von all dem hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher waren Dämonen und Hexen natürlich Mode weil man dadurch naturwissenschaftliche Phänomene erklären konnte bzw. versuchte.

Durch die heutige Technik kann man zwar beweisen, dass Donner und Tornados nicht von Hexen heraufbeschworen wurden, man kann aber nicht beweisen, dass es diese Wesen nicht gibt. 

Und solange etwas nicht bewiesen wurde wäre es blödsinnig es auszuschliessen. Es gibt sicher noch nicht erklärte Energien und Kräfte, aber ich denke nicht, dass es autonome Wesen wie Dämonen gibt, die jemanden "befallen" können. 

Ein Mensch kann wahnsinnig werden. verrückt,  durchdrehen, Einbildung etc... Da kann schon mal irgendwelchen Geisterwesen die Schuld in die Schuhe geschoben werden.

Gruss
Payforia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich habs noch nicht probiert, und habe auch nicht vor etwas ähnliches zu machen. Dennoch bin ich mir, obwohl ich auch schon viel darüber gelesen habe, zu 100% sicher das es vollkommen er Schwachsinn ist! Wenn man überhaupt eine Wirkung merkt, dann ist es Einbildung. Aber wenn du zweifelst probiere aus und sie das es schwach ist!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Newtmasshipper
21.10.2016, 20:55

ehrlich gesagt trau ich mich nicht mehr😂😂 Da waren echt krasse Beispiele in den Geschichten... aber danke für die Antwort!:)

0

Sorry. Da ist nichts dran. 

Allerdings gibt's den Nocebo Effekt. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Nocebo-Effekt

Der kann machen, dass du denkst, dass da was dran ist. Ist es aber nicht...

Und falls doch was dran ist und du als erster Mensch erfolgreich einen Dämon beschwören kannst, bekommst du eine Million Dollar. Kein Scherz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Beschwörungstext einfach so runterleierst passiert nichts, aber wenn du mind. 6 Jahre Erfahrung hast und dich dann ,,schützt" passiert auch nichts, lerne erstmal richtig magie und wie es funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird dir keiner hier wirklich beantworten können.Am besten probierst du es aus^^, dann wirste es sicherlich wissen.Falls du es wirklich machst berichte mir davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?