dämomem im haus?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du sollst den Dämon nicht beachten oder filmen. Streu etwas Salz in deinem Haus denn das vertragen Dämonen nicht. Reibe an besten deinen Hals mit etwas Salzwasser ein denn dann kann dich der Dämon nicht mehr berühren.

Das mit dem Energiefeld ist auch ein tip von mir ausserdem solltet ihr, wenn ihr wieder die existenz dieses wesens spürt, es anschreien und ihm ganz klar sagen das es sich verziehen soll und dass ihr keinerlei angst habt! das ist wichtig je überzeugender und öfter ihr es sagt, desto mehr glaubt ihr selbst daan und umso mehr wirkt es gegen dieses wesen

mich würde interessieren ob es nach wie vor so ist oder ob es besser geworden ist

Hab schonmal von so einem Fall von würgen gelesen. Scheinbar kann das anatomische Gründe haben, weiß nicht mehr genau was, aber das hängt iwie mit dem Schlaf zusammen. So eine Lähmung kam auch vor. Kann ja sein, dass das in der Familie liegt und, weil ihr es euch nicht erklären könnt, hatte jemand die Idee eines Geistes, was alle beeinflusst und ihr deswegen, wegen dieser Überzeugung Schritte und sowas hört. Ihr könnt ja mal in ein Schlaflabor, die Checken den Schlaf mal durch und können euch Vllt iwie helfen.

Frag Inkkusbus und Sukkubus :P

Die besten Geister entstehen nur in den Köpfen derer die daran glauben :)

Vllt gibt es auch wirklich geister, wer weiß..

Du bist min 20? und deine Oma ist 52? da haut aber was nicht ganz hin.. außer sie waren extrem früh dran

Hallo Jana,

das ist wirklich gemein, was da mit Euch gemacht wird. Geister und Dämonen ziehen ihre Kraft durch Angst der Menschen, durch Eure Angst gebt Ihr ihm nur noch mehr Energie. In einer solchen Situation ist es aber schon beinahe unmöglich keine Angst zu haben. Ihr könnt Euch durchaus gegen so etwas schützen:

Stell Dir vor, wie Dich eine Schutzschicht oder ein Energiefeld umgibt, durch das kein Geist und insbesondere dieses Wesen nicht an Dich herankommen oder Dir schaden kann. Stelle Dir diese Schutzschicht im Geiste vor und gib ihm viele Schichten und Farben. Mach das so oft wie möglich und wenn Du abends zu Bett gehst, dann visualisiere Dein Energiefeld und nimm es mit in den Schlaf.

Es funktioniert, Du musst fest daran glauben und es üben. Je öfter Du es machst, desto effektiver wird es. Am besten gibst Du allen anderen Familienmitgliedern auch diesen Tipp.

Wenn Du merkst, es ist in Deiner Nähe stelle Dir Dein Schutzfeld vor und wenn es mit dem Atmen schwer wird, dann rufe Deine Schutzengel zu Hilfe. Jeder von uns hat mindestens einen oft auch mehrere. Sie werden kommen und Dir beistehen.

An Eurer Stelle würde ich das Haus regelmäßig ausräuchern und eine Salzlinie um das Grundstück/Haus ziehen. Wie man so etwas macht erfährst Du im Netz.

Wenn Du noch Fragen hast, dann bin ich gerne für Dich/Euch da vielleicht kann ich mit weiteren Tipps behilflich sein.

LG & alles Gute - bleibt wohlauf!

Bage

Kann es sein das in diesem Haus eine Art von Geisterbeschwörung druchgeführt wurden ist??

Nicht das wir wüssten... Aber meine Oma sieht das irgendwie locker, sie meinte wenn es passiert passiert es...aber ich habe so starke angst

0

Kann sein das das ein Dämon ist. Hat jemand aus eurer Familie einmal Geister beschwört ?
Auch wenn du Weihwasser benutzt heißt es nicht das es sofort/immer weggeht.

Du solltest dir lieber Filme angucken, die für dein Alter auch geeignet sind.

Was möchtest Du wissen?