Dämmplatten im PC, wie groß ist die Auswirkung auf die Lautstärke wirklich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, also meiner Meinung nach bringt es auf jeden Fall etwas. Ich habe mein PC Gehäuse vor Kurzem gegen eines mit Dämmplatten eingetauscht, die einzelnen Hardware Komponenten sind dabei weitestgehend gleich geblieben, insbesondere also die Lärmmacher wie die Lüfter etc. Nach dem Austausch ist die wahrnehmbare Lautstärke auf jeden Fall um einiges geringer. Informiere dich aber vorab besser, ob sich solch ein „Eingriff“ bei deinem Gehäuse lohnt, dem ist nicht immer der Fall.

Leise Lüfter gibt es schon für unter 10 Euro, das bringt wirklich etwas! Meinen PC habe ich aus früheren Zeiten noch mit Kork gedämmt - es sammelt sich dadurch etwas mehr Hitze, der lautstärkenunterschied ist minimal!

Natürlich bringt das was! Wäre unlogisch, wenn es nicht so wäre. Und so bauen Hersteller, die auf leise PCs spezialisiert sind (beispielsweise http://www.ichbinleise.de)immer Dämmung ins Gehäuse. Nur müssen natürlich alle anderen Elemente darauf abgestimmt sein, damit es nicht zur Überhitzung kommt. Aber für lau oder 10 Euro bekommst Du keinen leisen PC, sonst wären die Dinger, die man überall kaufen kann, nicht so laut, wie sie leider sind.

meine erfahrung: gutes gehäuse, gute lüfter, gutes netzteil

Bringt nicht viel, lieber auf leisere Lüfter umrüsten.

Was möchtest Du wissen?