Dämmerschlaf oder Vollnarkose 3 Zähne müssen gezogen werden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe beides schon machen lassen - also sowohl Dämmerschlaf als auch Narkose - und bekam bei beiden Varianten absolut nichts mehr von den Eingriffen mit. Ist eine feine Sache für uns "Schisshasen" - und wenn man lange genug bei dem selben Zahnarzt ist, lernt man auch mit der Zeit ein bisschen zu vertrauen und sich so manchen Eingriff auch ohne Narkose & Co machen zu lassen.

Trotz Angst solltest du dich wegen der Risiken generell gegen eine Vollnarkose entscheiden und nicht nach dem Motto "Bei mir wird schon nichts passieren" handeln. Frag am besten deinen Arzt, wie das Ziehen der Zähne ohne Vollnarkose ablaufen wird. Bei mir wurde nur lokal betäubt.

http://www.medizin-netz.de/therapien/narkose-ablauf-einer-vollnarkose/

hey würde dir vollnarkose empfehlen habe es auch mit vollnarkose gemacht!dämmerschlaf weiss ich nicht so genau aber mein zahnarzt hat mir vollnarkose geraten!

vollnarkose!!!!! naja gut ich würde bei allem was weh tut vollnarkose nehmen^^

also ich habe es unter Dämmerschlaf gemacht,ich habe gar nichts gespürt das war ja hammer innerhalb in 10 sekunden bin ich eingeschlafen ist super gelaufen,vollnarkose ist nicht nötig nur geldmacherei

Was möchtest Du wissen?