Daelim Roadwin 125R B.J 2008 springt nichtmehr an?

1 Antwort

So wie du schreibst kommt zuwenig Benzin, so das sie nicht anspringt, Zerleg den Vergaser reinige die Düsen, und sieh ob die Schwimmernadel hängen bleibt, nimm die zwischen zwei Finger und dreh sie vorsichtig und den Benzineinlaufkanal frei und schau nach ob Dichtung zwischen Vergaser u. Zyl. noch dicht sind, wegen Falschluft.

Pit Bike springt nicht mehr an! HILFE

Hey, also ich habe mein Pitbike heute fertig gemacht (kolben gereinigt) so und jetzt habe ich den Zylinderkopf wieder rauf gemacht und seit dem springt sie nicht mehr an. Benzin bekommt sie einwandfrei und funke ist auch Top woran kann es liegen? Lg

...zur Frage

RIeju MRT Düse?

Hallo, Ich habe bei meiner neuen rieju mrt die krümmer-drossel entfernt und eine 100er düse raufgemacht. seit gestern habe ich allerdings das problem das sie mir fast nichtmehr anspringt erst nachdem ich mind 25 mal den kickstarter betätige springt sie an. top speed jetzt ca 65 woran kann das liegen ? zu große düse ? zu kleine düse ? oder irg. etwas anderes ??

...zur Frage

Warmwasser Hochdruckreiniger WAP 820 - Brennerprobleme

Wer kann mir helfen? An einem Warmwasser Hochdruckreiniger WAP 820 schaltet der Brenner nicht mehr ein. Demnach - kein warm Wasser. Ih habe den Brenner demontiert und mal ausserhalb des Brenners zünden lassen (Magnetventil geschlossen). Einwandfreier Lichtbogen. Einspritzdüse gereinigt. Nochmal Probelauf (ausserhalb vom Brenner und ohne Zündung) Sauberes Spritzbild der Düse. Eingebaut - keine Zündung. Woran kann es liegen? Abstand der Elektroden? Falsche Position der Elektroden zur Einspritzdüse? Ich bin für jeden Rat Dankbar.

Motormarlon

...zur Frage

Honda CBR 125 Springt nach Vergaserreinigung nicht mehr an, warum?

Hallo, ich habe gestern den Vergaser meiner Honda CBR 125 abgebaut und anschließend auseinandergebaut. Habe alles mit einem Lappen und Benzin gereinigt und anschließend alle Durchgänge mit einem Kompressor ausgeblasen. Dabei habe ich alle Schrauben die es nur gibt rausgedreht, habe aber alles nach einer Anweisung im Internet gemacht und habe ihn auch wieder zusammen bekommen. Es war auch das erste mal, dass ich sowas gemacht habe.

Jedenfalls habe ich ihn heute wieder montiert und die Honda springt nicht mehr an! Es kommt Benzin und es stinkt auch schon danach, aber er will einfach nicht. Der Starter funktioniert und "Orgelt" aber der Motor will einfach nicht! Dann haben es mein Nachbar und ich versucht, dass wir das Moped ein wenig anschieben und dann den 2. gang kommen lassen, damit sie angeht... Aber leider vergeblich! Sie ist ganz ganz kurz an gewesen aber ist dann wieder ausgegangen, egal ob ich die Kupplung dann wieder gezogen hab, oder sie gelassen habe.

Ich hoffe meine Beschreibung war ausführlich genug und ihr könnt mir weiterhelfen!

Vielen dank :)

...zur Frage

Meinungen zu meinem Vorderreifen?

Bitte lesen!

Hallo, mein Onkel hat mich letztens darauf hingewiesen, dass das Profil meines Vorderreifens meiner Yamaha YZF R125 zu wenig ist und ich diesen wechseln sollte. Ich bin damit jedoch 2 Wochen vorher noch ohne Probleme gefahren, klar war ja auch trocken, aber bei Nässe würde ich auch sagen, dass die Profiltiefe zu weinig ist. Dazu kommt noch, dass in einer Spur einer Rille sozusagen überall Risse sind und die machen mir eher Sorgen.

Problem ist: Ich könnte es ja einfach abstellen und sagen, dass ich jetzt einfach nicht mehr fahre, da es jetzt eh Winter wird, aber ich muss eventuell wenn es zu 100% trocken bleibt damit noch zur Arbeit fahren, das es mit öffentlichen Verkehrsmitteln ziemlich umständlich ist. Der ein oder andere von euch wird mir nun auch sagen, dass ich den Reifen doch einfach wechseln kann, aber ich fände das für die paar Mal, die ich noch fahre, unnötig, wenn es mit diesem notfalls auch noch gehen würde.

Danke schon mal für Eure Meinungen :)
Grüße

P.S. Die Verfärbung am "Angststreifen" habe ich schon länger und habe mir von einem Spezialisten sagen lassen, dass ich mir darum keine Sorgen machen muss.

Siehe Reifen auf den 3 angehängten Bildern

...zur Frage

Simson springt erst an, wenn sie ein mal an war, warum?

Wenn ich meine Simson S51 12V (Baujahr 1989) versuche mit Kick zu starten, dann passiert erst nichts. Wenn ich sie ein mal durch anlaufen und draufspringen anbekomme, dann kann ich sie wieder ausschalten und selbst wenn sie wieder komplett kalt ist springt sie mit dem 1. Kick an. Am nächsten Tag jedoch wieder gar nicht mit Kick.

Vergaser ist im warmen Motorzustand eingestellt, jedoch scheint der Chocke nicht zu gehen, auch wenn ich die Düse gereinigt habe.

Was könnte man tun?

(Wenn Infos fehlen tue ich mein Bestes, diese auf Anfrage zu ergänzen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?