Dacia - Erfahrungen Materialverträglichkeit

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sie sind nur für die Tester der Autobild "hochwertiger".

Natürlich sind es die gleichen Materialien, die weltweit verbaut werden. Dacia/Renault z.B. hat das gleiche Hartplastik wie ein Golf. Ausdünsten tut da nix und Allergien sind selten. Probleme würdest Du eher bei Luxusmodellen mit Kunst- und Echtleder oder besonders viel Chrom (Schaltknauf!) haben.

Die Sitze unterscheiden sich noch am ehesten. Im Dacia Lodgy habe ich relativ glatte, neutrale Sitzbezüge, im Toyota Prius eher samtige. Bei beiden sind keine Probleme feststellbar (und ich habe eine sehr empfindliche Haut und bin auch Allergiker).

Bei schwitzigen Fingern am Kunststoff-Lenkrad kann es Probleme geben (was aber eher am Schweiß und Keimen liegt als am Material). Dies gilt aber ebenfalls für alle Fahrzeuge auf der Welt. Solche Stellen also regelmäßig reinigen, aber nicht mit Plastikreiniger oder ähnlichen Mitteln.

Wichtig wäre, auf einen Pollenfilter zu achten. Den gibt es im aktuellen Dacia natürlich. Und eine regelmäßige Wartung der Klimaanlage.

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens kann es Probleme geben, wenn der Vorbesitzer darin Tierhaare, Malerfarben, Nikotinspuren etc. hinterlassen hat.

<< Bei beiden sind keine Probleme feststellbar (und ich habe eine sehr empfindliche Haut und bin auch Allergiker). >>

Dieser Punkt war ausschlaggebend für mich. Wenn jemand nachvollziehen kann wie nervend Pusteln am Körper sein können kann Deine Antwort nur glaubhaft sein - vielen Dank :)

Welche Maschine ist beim Sandero die Bessere, rein vom Verbrauch her? Hat der Diesel nun auch einen Rußpartikelfilter wegen Steuern?

Von Kunstleder und Allergie habe ich tatsächlich oft gelesen!

0
@ShoxxxDeluxe

Zum Sandero kann ich Dir nicht viel sagen. Mein Lodgy hat einen Diesel dCI 90 eco mit Rußpartikelfilter (Euronorm 5). Das ist eine ganz aktuelle Maschine, verbaut auch in der Mercedes A-Klasse und bei Nissan. Schätze, den gibt es auch für den neuen Sandero.

Zum Fahren kann man übrigens auch leichte Stoffhandschuhe (aus der Apotheke) benutzen, wenn man dem Lenkrad mißtraut. Sinnvoll auch bei Mietwagen.

Mehr Infos zu Dacia in diesen Foren: www.dacianer.de und lodgy-club . de

0

Was möchtest Du wissen?