Dachten die Juden Jesus würde Israel befreien/ sie von Rom befreien. Wenn ja gibt es Bibelstellen dazu und gibt es auch historische Belege ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls es Jesus gegeben hat, gab es wahrscheinlich eine kleine Minderheit bei den Juden (eine kleine Sekte), die so dachte.

Du musst denken, dass damals grosse politische Wirren in Israel herrschten (Besetzung durch die Römer, Zerstörung des Tempels, Exilierung der Eliten) , und in solchen Situation gibt es viele Verrückte, Weltuntergangsprediger aber auch Leute, die versuchen, ihr Leben ganz normal weiter zu leben...

Eine Person, von der mehr Juden vermuteten, dass es der Messias war, war um 135 n.Z. Simon bar kochba... da er aber starb, ohne Israel von den Römern zu befreien, kam man zu dem Schluss, dass er nicht der Messias war. (das ist auch einer der Gründe, warum Jesus für diese Rolle nicht in Frage kommt, nach jüdischer Auffassung). Es gab dann im Laufe der GEschichte noch viele Messias-Gestalten, die es aber alle nicht waren. Der letzte ist, soviel ich weiss, der Lubawitscher Rebbe, von dem viele Anhänger glaubten (und tw. immer noch glauben), er sei der Messias. Aber auch hier wird die Theorie widerlegt durch ein Ableben ohne Erfüllen der Aufgaben des Messias, als da wären: Israel als unabhängigen jüdisch-religiösen Staat wieder herstellen, den Tempel wieder aufbauen, alle Juden nach Israel zurück bringen, Frieden auf Erden schaffen, Monotheismus in der ganzen Welt verbreiten...

Am nächsten dran war meiner Meinung nach Herzl, aber der wird von niemandem für den Messias gehalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab etliche Juden, die sich eine Befreiung vom römischen Joch ersehnten, was ja später 66 n. Chr., sowie 132 unter Bar Kochbar zum Ausdruck kam. Jesus, dieser närrische Wanderprediger, dürfte viele Menschen seiner Zeit enttäuscht haben. Sicherlich sprangen von seiner Bewegung wieder recht viele ab, denn er bot ja nur tröstende Worte und ein bloßes imaginiertes Jenseits, eingebettet in einem sogenannten Himmelsreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige dachten es ganz sicher. Manche halten den Verrat es Judas auch dadurch motiviert, dass er Jesus zwingen wollte, Macht zu zeigen, sich nicht herumschubsen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?