Dachsanierung, wer putzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbstverständlich wäre es die Arbeit des Dachdeckers gewesen. Der hat die Baustelle besenrein zu verlassen. Ich an deiner Stelle hätte die Arbeit definitiv nicht gemacht. Weiterhin hätte ich den Bauschutt auch nicht in den Restmüll gemacht. Kostet doch nur DEIN Geld! So einen Mieter wie dich möchte ich auch gerne mal haben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marsling
10.09.2016, 20:14

Hi, danke für die antwort. 

Unser Müll wurde eh am Freitag noch abgeholt. 

Vom prinzip hast du recht, ich hätte es nicht reinigen sollen? Aber ich hatte bereits von meinen Nachbarn einen Zettel vor der Tür mit der Bitte um Reinigung.....

Bin halt ne gute und oft zu blauäufige Nachbarin.

0

Baustellenreinigung ist Sache des Bauunternehmens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marsling
09.09.2016, 06:57

also lag ich ganz richtig mit meiner Annahme, dass der Schutt von der Baufirma ordentlich hätte entsorgt werden müssen. 

Vielen Dank

1
Kommentar von Kuestenflieger
09.09.2016, 07:42

bzw. sache des hauseigentümer .  falls er den posten "endreinigung" herausgenommen hatte - um zu sparen !

0

Was möchtest Du wissen?