Dachneubau - Baugenehmigung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es sich um eine Reparatur handelt, die weder die Höhe, Form oder Art der Bedachung verändert: nein.

Das vorhandene Dach wurde ja bereits beim Bau des Hauses genehmigt und bewilligt, wenn Du dieses jetzt erneuern oder (baugleich) ersetzen musst, bedarf das keiner erneuten Genehmigung.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das ist eine Sanierung. Das kann man ohne Baugenehmigung. Die Tragende Konstruktion darf erneuert, aber nicht verändert werden, sonst müsste eine neue Statik gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Für Instandsetzungsarbeiten ist keine Genehmigung erforderlich. Wenn ein neues Dach mit neuer Neigung errichtet wird, sieht die Sache anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kosi3
28.10.2015, 12:17

Genau, das Dach wird 1:1 ersetzt. Es wird allerdings erforderlich sein etwas ringsum zu vergrößern zw. Dämmung ?!

0

Was möchtest Du wissen?