Dachgaube ragt in den Bereich des DHH-Nachbarn. Wie kann ich das verhindern?

4 Antworten

Beim zuständigen Bauamt erfährst du die örtlichen Vorschriften. Hat die Nachbarin überhaupt eine Baugenehmigung für die Gaube? Das wird oft "vergessen".

Abstandsflächen sind in der jeweiligen Landesbauordnung geregelt. I.d.R. 3m, Gaube oder nicht ist dabei unerheblich. Ich kenne aber auch keine Gauben die über die Außenwände bzw, die Dachkante heraus ragen.

dazu wird sicher eine Bauanzeige oder Baugenehmigung gefordert, am Bauamt erfährst du alles relevantes.

4

Welches Bauamt meinen Sie ? Der Gemeinde oder des Landratsamtes oder ???  Ich wohne im Bereich Landkreis Augsburg.

0
68
@norden5

ob Stadt oder Landratsamt ist egal, beide Arbeiten eh zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?