Dachboden überbesiedelt mit Spinnen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du die Räume regelmässig benutzt verziehen sich die meisten Spinnen von selber mit der Zeit. Ansonsten eben einmal richtig sauber machen. Danach den Zugang mit Fligengittern und Bürstendichtungen an den Türen beschränken. Mehr kann man nicht tun.

Überbesiedelt sicher nicht. Spinnen sind auch Kannibalen, bzw. jagenandere Arten. Vermutlich meint du Spinnennetze. Die Nezte, die du sehen kannst, sind angestaubt und werden nicht mehr benutzt und sie repräsentiern nicht die Anzahl der Spinnen. Frische Netze, die in Gebrauch sind, siehst du nicht.

ihhhhh kammerjäger? also falls die sich selbst aufessen und immer weiter vermehren wie Kakerlaken dann kommst du mit hausmittelchen wahrscheinlich nicht ganz so weit. loewenmaus :)

Insekten Spray. Aber nur wenn der Dachboden ein Fenster, weil wenn nämlich danach lüften. Die werden das nicht überleben

Was möchtest Du wissen?