Dachboden aufräumen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ebay ;) da du wenn du die Aktion bei 1 Euro startes keine Angebotsgebühr zahlen musst nur bei Verkauf die Provison pack da alles hin was du zu schade zum weckwerfen findest

ich würde es wie die anderen auch schon gesagt haben bei Ebay probieren... was allerdings nicht weggeht und aber noch gut erhalten ist würde ich an Sozialeinrichtungen in deiner Umgebung spenden oder örtliche Büchereien usw. So mach ich es mit ausrangierten Sachen... Andere freuen sich dan auch drüber...

Es gibt immer einen der eine bestimmte Sache sucht- Ich würde also alles bei eBay einstellen! Man meint gar nicht, was die Leute alles kaufen. Das kann sich wirklich lohnen. Auch wenn es für dich noch so alt, skurril oder unbrauchbar ist; Es gibt sicher immer jemanden der noch Interesse oder Verwendung dafür hat.

marscho 10.12.2008, 11:55

DH! Aber nicht alles auf einmal sonst fliegst du dort glei wieder raus.

0
Pinnirapus 10.12.2008, 11:57
@marscho

Ja nach und nach, dann kannst du auch besser einschätzen wann es sinnvoll ist die Dinge einzustellen! Vor Weihnachten läuft auf jeden Fall einiges ;)

0
marscho 10.12.2008, 12:56
@nicimaus

Ja also ich selber hab das noch nicht erlebt aber so soll es wohl sein. Wenn du auf einmal mehrere Artikel bei Ebay reinsetzt dann kannst du wohl Ärger bekommen. Viellei kann sich ja nochmal jemand anderes dazu äußern.

0
Pinnirapus 10.12.2008, 18:12
@marscho

Wusste ich auch noch nicht, aber naja man kann ja mal eBay fragen ^^

0
Fliesentraum 16.12.2008, 12:01
@Pinnirapus

....es kann höchstens passieren, daß man in den Verdacht gerät, ein gewerblicher Anbieter zu sein, wenn man regelmäßig viele Sachen dort verkauft. Wenn aber anhand der Art und Menge der Artikel erkennbar ist, daß es sich um private Verkäufe handelt, ist es unproblematisch. Nur immer aufpassen, was man in den Artikeltext reinschreibt, insbesondere bei der Verwendung von Markennamen. Und generell NUR EIGENE FOTOS und EIGENE TEXTE verwenden, sonst läuft man Gefahr, gegen das Urheberrecht zu verstoßen und das kann sehr teuer werden (es gibt Anwälte die den ganzen Tag über nichts anderes machen als eBay nach derartigen "Vergehen" abzusuchen und die Anbieter dann für viel Geld abzumahnen). Übrigens: auch bei Startpreisen ab 1 Euro kostet das Einstellen Geld, die Angabe "ab 1 Euro Startpreis kostet das ja nichts mehr" ist also leider falsch! Manchmal gibt es entsprechende eBay-Aktionen, aber eben nicht immer und nicht für alle Artikel (bzw. nicht für alle Kategorien). Frohe Weihnachten Euch allen :))

0

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das am besten zu verkaufen war, was ich eigentlich wegwerfen wollte.
Stell es bei ebay ein, ab 1 Euro Startpreis kostet das ja nichts mehr und ein Galeriebild hast Du auch kostenlos dabei, stell es, wenn es nicht verkauft wurde, noch 3x ein und wenn es dann nicht weg geht, wirf es weg

wann sollen wir vorbeikommen und anschauen ?

Im WDR läuft eine Sendung Der Trödelking , dort kannst Du dich melden.Du wirst Dich wundern , was man alles zu Geld machen kann.

Genau, bei Ebay kann man fast alles verkaufen.

Ist vorallem spanndend wenn man sieht wieviele Leute an deinen Sachen interessiert sind, die du eigendlich wegwerfen möchtest.

Es gibt fast nichts, das man bei Ebay nicht verkaufen kann.

Alte Bücher, alten Schmuck, alte Spielsachen, Geschirr, Uniformstücke, Figuren aller Art, Briefmarken...

oder du versuchst es über: http://www.kijiji.de Das ist kostenlos und kinderleicht!!

Pinnirapus 10.12.2008, 11:58

Aber da hast du auch weniger Bieter bzw. potenzielle Kunden- mich zum Beispiel XD Ich kenn das nämlich gar nicht richtig.

0
aleph 10.12.2008, 12:07
@Pinnirapus

DH, damit man es kennt und weil ich es auch kenne =)

0

Was möchtest Du wissen?