Dachbeschichtung, kann man das selbst machen?

2 Antworten

Na  klar  kannst  das machen , es stellt  sich  nur  die frage  was iss das für eine Dacheindeckung  - Eternit  oder Ziegel  ? In  beiden fällen  gilt  von  oben  nach  unten (  vom  First zur Rinne ) anders herum könnte  Wasser  eindringen . Die  anschliessende Beschichtung ist unterschiedlich , für Eternit  gibt  fertig  gemischte  Beschichtungen auch in verschiedenen Farben .

Vorsicht  kein billigkram  kaufen  das hält nicht und blättern nach ein paar Jahren wieder ab .

Für Ziegel , ob Zement oder Ton ist gleich  gibts Zementfarben ( z.B. von Cempexo ) ist ein individuell eingefärbtes Pulver , mit Wasser  anmischen  und mit Pinsel oder rolle  auftragen ,  ziemlich  haltbar das  zeugs .

Wenn du es ewig  haltbar machen willst  kannste  anschliessend  Wasserglas ( das zeugs  heisst Tatsächlich so - iss ne Cemikalie - gibts im gut sortierten Baumakt ) drüber Pinseln , sieht dann so  aus wie glasierte Dachfannen und iss absolut  Wasserdicht .

Achtung  unbedingt  Beschreibung lesen -  wirkt  auf  den Fingern  wie Salzsäure !!!

Generell Rate ich davon ab! Ist sicher nicht unmöglich soetwas richtig zu machen, jedoch bedarf es einiges an Fachkenntnis und äußerster Genauigkeit! Passt die Beschichtung an einer kleinen Stelle nicht wird Rost genau von dort wachsen.. gibt sogar oft Schwierigkeiten mit Fachfirmen - sehr heikles Thema!

Frage zu Dachpfanne?

Also meine Familie besitzt ein Haus. Dieses wurde laut meiner Mutter ca. 1988-1989 bezogen und in diesem Zeitraum wurde das Dach mit neuen Dachpfannen versehen. Vor 2 Jahren war es dann einmal etwas stürmisch und so flogen 2 Dachpfannen runter. Seither liegen ab und an mal weitere Dachpfannenstücke im Vorgarten, aber man sieht nie, wo sie denn fehlen würden oder abgebrochen sind. Nun regnet es stark hier und scheint auch etwas windig zu sein, aber die Frage: Ist das jetzt Schlimm oder so mit den Dachpfannen, weil ich sitze hier so in meinem Zimmer (1 Stock, Raum mit 2 Seiten Dachschräge) und habe es rumpeln und poltern gehört, als sei eine Dachpfanne über mir vom Dach auf den Boden vom Dachboden geknallt? Leider weiß ich aber auch, das ich an dies Stelle nicht komme und nicht gucken kann, ob da was passiert ist auf unserem Dachboden... was nun?

...zur Frage

Betreff: Dachbeschichtung

Kann mir jemand sagen auf was ich zu achten habe wenn ich mein Dach beschichten lasse?

...zur Frage

Hochdruckreiniger Kärcher,Bosch,Stihl?

Hallo Leute!

Ich möchte mir ein Hochdruckreiniger zulegen. Da es mein erster ist und ich davon noch keine Ahnung habe , wollte ich euch fragen ob mir jemand Tipps geben kann worauf ich achten sollte. Ich wollte damit mein Auto sauber machen und den Terrassenboden/wände.

Preislich dachte ich so an 200-250 € ,von der Marke Kärcher habe ich viel gutes gelesen allerdings sollte man dort ab Stufe K5 erst nehmen, da dieser eine Metallpumpe hat und nicht aus Kunststoff , oder so?! :)

Ich hoffe jemand hat Erfahrung und kann mir helfen. Grüße

...zur Frage

Erfahrungen mit Putzstein, um Fensterrahmen aus Kunststoff zu reinigen?

Ich habe wirklich schwarze Ränder an meinen Kunststoffrahmen und folglich einen dreckigen Schwamm und schwarzes Wasser. Da ich die Rahmen kaum sauber machen kann, suche ich jetzt geeignete Mittel. Eine Bekannte hat mir dafür Putzstein empfohlen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Putzstein gemacht und wie zufrieden seid ihr?

...zur Frage

Dachbeschichtung neu-blättert nach 3 Tagen +Blasenbildung-brauche dringend Rat

Hallo,

wir haben unser Dach durch eine Firma neu beschichten lassen (Nano.....)..2 Tage vorher wurde das Dach abgekärchert.

Nun bilden sich große Blasen auf einigen Pfannen( Betonpfannen) und teilweise blättert es ab.

Ich bin total verzweifelt: 1. war das teuer und 2. vertraut man doch Fachleuten.

Ich bin voll der Meinung , dass das Wetter noch nicht ideal war. Hatte zuvor geregnet und nächsten 2 Tage auch. Am Tag des Beschichten war es trocken, aber kalt. Aber auch hier vertraut man doch auf das Wissen und die Erfahrung der Leute.

Hat Jemand Erfahrung und kann man uns einen Tipp geben.

Am Montag werden wir die Firma natürlich sofort anrufen. Ich habe nur gehört das ein über spritzen wohl nicht so gut ist????

Weiß jemand worauf wir achten müssen?? Wir haben zwar Garantie, aber es wäre ja auch nicht schön, wenn durch zuviel Beschichtung nachher alles schimmelt unter den Pfannen.....

 

LG

 

...zur Frage

Muss man sein Hausdach warten lassen?

Hallo, wir haben uns letzten im Bekanntenkreis darüber unterhalten, ob man sein Dach warten muss oder nicht. Dass man für die Sicherheit der Personen am und ums Haus sorgen muss, ist mir schon klar gewesen. Aber muss man eine regelmäßige professionelle Wartung durchführen lassen oder reicht ein schnelles "rübergucken" aus? Weiß da jemand genauer Bescheid?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?