Da stimmt doch was nicht oder alles normal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das kann gut durch eine erkältung kommen, da der körper viel energie darauf verwendet, die erreger zu bekämpfen.

oder wenn du gerade viel stress hast, dann schläfst du oft auch nicht so gut bzw kannst im schlaf nicht alles verarbeiten was dich gerade beschäftigt.

ohne dir angst machen zu wollen habe ich noch ein paar fragen: trinkst du mehr als gewöhnlich? hast du in den letzten 1-2 wochen schnell viel abgenommen? bist du unkonzentriert? leistungsschwächer als sonst (sowohl im denken als auch körperlich)?

beobachte dich mal ein biischen ;)

Arzt kann nicht schaden, wenn das jetzt schon eine weile so geht - selbst wenn er dir nur was gegen die erkältung verschreibt. oder dir einfach nur bestätigt dass alles okay ist ;) kann ja nicht angehen dass du immer müde und mit gedanken um diese müdigkeit rumläufst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarinalon
21.04.2016, 16:06

In letzter zeit trinke ich mehr als sonst. Ja abgenommen auch. Vorallem in der schule am meisten aber auch zu hause. Ja meine Leistung hat sich recht verschlechtert 

0
Kommentar von Lilly322
03.05.2016, 14:37

Danke für die HA <3

mich würde mal interessieren was jetzt war? nur eine dicke erkältung? ich hoffe ja noch das ich ganz msonst so einen stress gemacht habe >.<

0

Ein müdes und mattes Gefühl ist eine ganz normale Begleiterscheinung einer Erkältung. Viele Vitamine, viel Flüssigkeit, schwitzen und viel schlafen....

Sollte deine Müdigkeit in 2-3 Wochen immer noch anhalten, dann solltest du einen Arzt kontaktieren und das untersuchen lassen. (nicht dass du irgendwelche Unterfunktionen oder nen anderen Infekt hast.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auch wichtig, wann du schlafen gehst.
Versuch mal heute um 21 Uhr ins Bett zu gehen und einzuschlafen und versuch auch früher aufzustehen nicht Nachmittags.

Hatte das selbe Problem, dass ich immer müde war, bin nachts pennen gegangen und Nachmittags aufgestanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Obst essen und trinken! Sehr wichtig liegt wohl daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?