Da mir bald der GV ins Haus steht.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das dürfte weniger beim Gerichtsvollzieher ein Problem sein - Eher im Bereich der Krankenversicherung, Steuer und evtl. andere Ämter. Bekommst du Sozialleistungen? Hast du eine feste Anstellung?

Für das Gewerbe musst du sowieso eine zumindest vereinfachte Ausgaben-Einnahmenrechnung haben. Hast schon einmal einen Steuerbescheid für das Gewerbe erhalten?

es wird nicht alles genommen, denn das Geld was ausbezahlt wird, muß ja noch um die Ausgaben, Werbungskosten bereinigt werden und von dem was übrig bleibt gibt es einen Pfändungsfreibetrag, der nicht Pfändbar ist.

Mit der EV zeigst du ja nur an, was du an Einkommen und Vermögen hast. Der GV kann nur das nehmen, was bei dir vorhanden ist.  

Golf26 06.11.2015, 00:11

Auch bei ein Nebengewerbe?  Als DJ'S verdienen wir nicht viel. Wenn wir 6 Stunden spielen, sind es gerade mal 200€. Für 2 personen. Ich bekomme ALG2

0

In der VA musst Du angeben was Du hast und was Du vermutlich verdienst, nicht was Du irgendwann mal verdient hast.

Golf26 06.11.2015, 00:29

Da die Dj Anlage mir nicht gehörd. Und wenn wir ein Auftritt haben verdiene ich auch nur 100€ weil mehr dürfen wir garnicht. Die Arge weiß e bescheid. 

0
Meandor 06.11.2015, 21:57
@Golf26

Wenn die Anlage nicht Dir gehört, dann kann der GV sie auch nicht pfänden. Allerdings gilt die Vermutung, dass alles was in Deinem Besitz ist auch Dein Eigentum ist. Fremdeigentum hat der jeweilige Eigentümer nachzuweisen.
Der Gerichtsvollzieher hat nichts mit der ARGE zu tun und Kenntnisse der ARGE nichts mit dem Gerichtsvollzieher.

0

Ja du hast das Geld bar bekommen,ist nicht so ganz okay.Mach einfach mit dem GV eine Ratenzahlung ,dann brauchst du auch keine Ev machen.Nur auch an die Ratenzahlung halten.GV sind auch keine Unmenschen.

Was möchtest Du wissen?