da man beim sous-vide kochen plastikbeutel verwendet möchte ich gerne wissen, ob bei dieser Methode die Weichmacher ins Essen gelangen können?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

versuche beim kauf darauf zu achten, dass die Beutel BPA frei sind. Meistens steht das in der Produktbeschreibung. Und wie meine Vorredner schon gesagt haben - versuche gute Produkte zu verwenden und keine viel zu günstige Ware

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn du Kunststoff mit dem Weichmacher BPA (Bisphenol A) erhitzt, geben sie diesen Weichmacher (auch an die Nahrung) ab.

Neben BPA-freien Kunststoff gibt es auch Beutel ganz ohne Weichmacher. Eine umweltfreundlichere Möglichkeit sind Vakuumierbehälter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kann passieren. Deswegen Profiprodukte verwenden von guten Herstellern. nicht die billigen aus Fern Ost. Man sollte da Qualität heranziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexandraSonne
10.11.2016, 14:40

hast du vielleicht einen tipp von wem ich die plastikbeutel nehmen sollte...vielleicht einen Link?

0

ich habe ein VC100 von Caso. Die Tüten von Caso und LaVa sind geeignet.

Was für einen Vakkuumierer benutzt du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?