"Da hab ich jetzt aber Dusel gehabt!" .....

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu allen anderen Erklärungen  - von germ. *dus, Verwandtschaft mít der Tor, töricht, englisch dizzy 'schwindlig', niederdeutsch: Dusel, 'Betäubung' -  noch etwas:

In niederdeutscher Lautform (d-) ins Hochdeutsche entlehnt.

Die junge Bedeutung 'unverdientes Glück' beruht auf der biblischen Vorstellung (Psalm 127,2), dass es der Herr den Seinen 'im Schlafe gibt', und wohl auch auf dem sprichwörtlichen Glück der Betrunkenen, die "im Dusel" sind. (Wolfgang Stammler, Kleine Schriften, 1954, S. 164)

Danke für die Anerkennung!

0

Also ich habe hier gefunden:

Dusel - im 16. Jhdt. übernommen aus dem Niederländischen -  Betäubung, Rausch, Halbschlaf

Det is also jarnich bayrisch - det ham die mit de Wohnwagens mit jebracht :-)

So, jetzt habe ich Deine Sprachkenntnisse wieder aufpoliert! Gut, gelle :)

Tja, auf früher mag diese Bedeutung ja zugetroffen haben, aber heute hat einer Dusel, wenn er Glück hat. Manchmal sagt der Bayer auch Massel. Da gibt es doch auch diesen Witz:

Ein Ausländer hört zwei beim Skat spielen zu. Die sagen dauernd: "Dusel gehabt, Dusel gehabt." Er fragt was das bedeutet und bekommt die Antwort: Glück gehabt. Als er dann auf einer Hochzeitsparty vom Vater der Braut gefragt wird ob er schon mit der Tochter getanzt hat antwortete er: "Nein, dieses Dussel hab ich noch nicht gehabt."

0

Das wollte ein anderer User auch schon mal wissen:

http://www.gutefrage.net/frage/woher-kommt-der-ausdruck-dusel-haben

 

Da stehen ein paar gute Erklärungen drin.

 

Aber warum ist das ein bayerischer Ausdruck? Wegen Bayern-Dusel?

 

Ich kenne den Ausdruck auch und wohne eine ganze Ecke nördlicher. ;-)

 

LG, Lilly

Das habe ich im (Rechtschreib-)Duden gefunden:

Dusel, der; -s (ugs. für unverdientes Glück; landsch. für Schwindel, Rausch); Duselei (ugs.)

duselig, duslig, nordd. düselig (ugs.)

duseln, (ugs. für im Halbschlaf sein); ich dus[e]le

 

Rumduseln kenne ich auch für "träumen", "abwesend sein".

0
@Lilly2643

Man darf das Wort aber nicht mit "Dussel" verwechseln, was "Dumkopf" bedeutet.

 

Obwohl: Das Glück ist mit den Dummen.

 

Könnte man das jetzt auch um schreiben mit:

Der Dussel hat Dusel! ???

0
@Lilly2643

ich dachte, das wär' bayrisch - danke für den Link - manchmal ist es vielleicht gar nicht schlecht, wenn ein Thema nach einiger Zeit wieder auftaucht - und ganz anders kommentiert wird. Ich hab da echt nicht nachgeschaut....

0
@casamaria

und: "Der Dussel hat Dusel!" - das gefällt mir sehr!

0
@casamaria

Wenn man ein Wort von kleinauf kennt, ist man immer geneigt zu denken, es kommt aus der eigenen Gegend. ;-)

 

Oft ist es aber auch so.

0
@Lilly2643

Jetzt hab ich doch am Samstagin unserer Lokalzeitung gelesen, dass ein Hund, der in letzter Minute aus einem Graben gerettet wurde, "Dussel" hatte.

 

Kann man mal sehen. Nicht mal die "Sprachkünster" haben Ahnung.

0

Woher kommt eigentlich die Zombie-Legende?

Woher kommt eigentlich die Vorstellung, dass Tote wieder auferstehen oder Seuchen sowas verursachen könnten? Woher kommt der gesamte Zombie-Kult? Wo hat er seinen Ursprung? Irgendwer muss es sich ja ausgedacht haben.

...zur Frage

Wieso eigentlich "Galgenhumor"? Die Redensart kann man doch kaum wörtlich nehmen, oder?

Sorry die Störung. Wir haben gerade eine Debatte, wieso es einen "Galgenhumor" gibt und woher die Redensart kommt. Also wörtlich genommen müsste da ja jemand in unpässlicher Lage, sozusagen, noch ein Scherzchen auf den Lippen gehabt haben. Meine ich jedenfalls. Meine Gesprächspartner hier (gemütlicher Samstagabend-Treff) können sich das nicht vorstellen und bald bekommen wir uns in die Haare und aus mit gemütlich...also kann bitte jemand aufklären, woher der "Galgenhumor" kommt?

...zur Frage

Was bedeutet eigentlich dieses Wort?

Hej Leute :D Ich wollte mal fragen was eigentlich ein Mongo ist? Also was bedeutet es und Woher kommt dieses Wort? Man hört das Wort ja jetzt des öfteren, vor allem bei Jugendlichen. Ich denke es kommt von den Mongolen oder sowas, was auch immer es damit zu tun hat....

...zur Frage

Woher kommt Ali as?

Ali as hat ja seit vorgestern sein album "Euphoria" rausgebracht , aber ich stelle mir immer die Frage woher der kommt ? Laut Wikipedia pakistanischer Abstammung? Aber viele sagen er is marokkaner oder libanese.. Danke für eure antworten

...zur Frage

Mega Kopfschmerzen nach Vollbremsung?

Wir hätten fast einen Auffahrunfall gehabt, aber der Fahrer hat eine Vollbremsung hingelegt.

Ich habe sowas noch nie erlebt, daher hatte ich komische Reflexe, ich habe mich irgendwie zusammen gekugelt, ich weiß nicht ob ich danach nach hinten geknallt bin. Keine Ahnung.

Danach hatte ich sehr starke Kopfschmerzen und nun bis jetzt immer noch.

Was kann es sein? Ich habe sonst nie Kopfschmerzen. Wie soll ich handeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?