D-LAN - Verbindung bricht ständig ab

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei meiner Freundin trat das auch mindesten 1x täglich auf, obwohl die Speedtestwerte konstant gut waren.
Die Lösung des Problems ergab sich rein zufällig: Es war ein Kontaktproblem am Verbindungskabel zwischen dem Adapter und dem Router. Ein paar mal den Stecker raus und wieder rein, tief eingeschoben, und der Spuk war vorbei. Bis jetzt seit ca 3 Monaten.

Danke für deine Antwort, hab ich gleich mal ausprobiert, vllt bringts ja was! :)

0

Wenn Sicherungen (oder ähnliche Sicherungseinrichtungen die die Qualität beeinflussen) zwischen den beiden Steckdosen sind kann das eine Möglichkeit sein. Man sollte auch keine großen Verbraucher an die Steckdose anschließen, wo der Adapter dran hängt, ebenso Steckerdosen vermeiden. Ansonsten vllt. nochmal Anleitung lesen und schauen ob alles richtig eingestellt ist.

Es ist alles richtig eingestellt, aber ich werde mal eine Steckdose in einem anderem Zimmer probieren. DANKE!

0

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen