Cykas revoluta Palmfarn komische Flecken

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja das kenne ich von meiner Cykas revulata auch aber das kann schon einmal vorkommen und führt auch nicht gleich zum "Total Verlust" der Pflanze ich war im letzten Jahr auf Madeira was ja das absolute Pflanzen Paradies ist . Auch bei den dortigen" Palmfarn Bäumen" kann man diese Flecken sehen und da herrschen ja Ideale Boden und Wetter Verhältnisse . Ich dünge meinen Palmfarn einmal im Frühjahr mit einem Langzeitdünger den mir meine Baumschule empfohlen hat ,der eigentlich für Buchsbäume verkauft wird , und außerdem mische ich in das Gießwasser ca. einen gestrichenen Kaffeelöffel voll "Palmendünger" diesen Dünger löse ich zu erst in einem Becher auf und leere die Flüssigkeit in eine Gießkanne , das Ergebnis ist eine im fetten Dunkelgrün strahlender prächtiger Palmfarn . Wenn du mich gerne einmal wegen deines Palmfarn's eimal persönlich kontaktieren möchtest , würde das mich freuen . Viel Glück & bis bald !

Sieht nach typischem Gießfehler aus ... meines Erachtens nach ist die Pflanze in letzter Zeit zu wenig oder mit zu großen Abständen gegossen worden!

Hey schonmal danke aber es ist doch eine Pflanze die sowieso eher totgegossen wird als das sie vertrocknet oder habe ich da was falsches in Erinnerung?

Danke und lieben gruß

0

Hallo ! Ich muss dir sagen das deine Antwort stimmt so nicht . Ich möchte dich bitten,meine Bemerkung zu dem " Gießfehler des Cykas Rvoluta "von GIGA1993 zu lesen dann weißt du was Sache ist !

0
@MONSTERRATTE

ja, braune spitzen kommen eher von zuviel als zuweig gießen. das gilt für viele pflanzen.

0

Was möchtest Du wissen?