Cyanidvergiftung durch Leinsamen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Musst du aber schon ne ganze Menge essen (eher tritt der Brechreiz ein) also ist es effektiv nicht möglich, theoretisch aber schon

Da müsstest Du solche Massen von essen.. also rein praktisch: nein. Das Zeug quillt ja auch und sättigt. Da sagt der Körper dann eh schon: nu is gut.

Das halte ich dann doch für so gut wie unmöglich.
Vorher kommt es wahrscheinlich zu einem Durchbruch der Magenwand wegen Leinsamen-Überlastung.

Fast richtig, so ab 200g roher Leinsamen könnten schon genügen um eine tödliche Dosis Blasäure zu erzeugen. Aber vielleicht doch ganz richtig: Die Magensäure wird das wohl eher verhindern. 

0

Was möchtest Du wissen?