Custom Wasserkühlung zusammenstellen?

3 Antworten

also lohnen wird sich das kühlungs mäßig nicht aber würde natürlich cool aussehen. aber ein custom loop ist nicht so einfach wie du denkst. da kann vergleichsweise viel schief gehen wenn man sowas noch nie gemacht hat.

außerdem glaube ich nicht das schon eine firma einen waterblock für die rx 480 rausgebracht hat. daher musst du wohl noch ein paar wochen warten. sind ja grade erst die waterblocks für die 1070 und 1080 rausgekommen.

außerdem würdest du mindestens 200€ für kühlung bezahlen. eher richtung 350. wenn du nur gpu und cpu kühlst.

0
@jort93

Kommt eben darauf an bei welchen Hersteller man kauft. Bei EK würde es wahrscheinlich sehr sehr teuer werden.

0
@PommesSlayor

naja. so 120 für den waterblock vom gpu. 50 für cpu waterblock. 30 für anschlüsse, tubes und kleinkram. ausgleichstank+pumpe ~100€. radiator und lüfter ~50€. das wären 350€. natürlich kann man auch für alles mehr ausgeben. tuerer geht immer.

0

Für die Komponenten ? Lohnt sich absolut nicht. Kauf n guten Luft Kühler für die CPU, vlt. irgendwas wie den Dark Rock 3

Dem kann ich nur zustimmen!

0

Lohnt sich für die Komponenten nicht lass es lieber ^^. Benutz lieber das Geld um dir beispielsweise einen besseren Prozessor zu kaufen.

Abgesehen sieht es so aus als hättest du nur ein Budget von 1000 Euro und dafür bekommt man keinen richtigen Custom-Loop. Allein schon ein Radiator kostet meist über 80 Euro oder ein CPU-Kühlblock ist auch nicht sonderlich günstig. Bleib wirklich lieber bei einem Luftkühler oder einer AIO Lösung (Auch wenn ich keine AIO-Kühler empfehlen würde).

0

Was möchtest Du wissen?