Custom Möbel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

probiere es aus - nicht gleich mit einer opulenten Schrankwand, sondern eher mit einem Regal, Beistelltisch, Blumenhocker oder sonstwie "klein". Damit sammelst du erstens schon mal Erfahrung, merkst, ob dir das tatsächlich liegt - und falls es doch "nichts für dich ist", dann betrifft es eben "noch" nur ein kleines Teil. Wenn es dir liegt, kann das nächste Projekt dann schon was größer ausfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baleas
30.11.2016, 10:58

Das ist eine gute Idee, dann ist der Schaden nicht so groß wenn es nichts wird. Ich überlege nochmal. Danke!

0

Ich würde davon abraten außer du hast Zugang zu einer gut ausgestatteten Werkstatt und jemand der dir über die Schulter schaut. Ohne das richtige Equipment wird das nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baleas
30.11.2016, 11:07

Ja, ich scheue auch etwas die Initiativkosten für die Anschaffung des ganzen Werkzeugs. Ein einfacher Hammer und ein Fuchsschwanz reichen da ja nicht wirklich aus :)

0

Hallo Baleas,

DIY ist Trend. So gibt es in vielen Städten die Möglichkeit mit Gleichgesinnten gut ausgestattete Werkstätten zu nutzen. Menschen, die das Handwerk verstehen sind meist auch vorhanden.

Es gibt Volkshochschulkurse und einiges mehr.
Neben selbstgemachten Möbeln bekommst Du noch allerhand Spass, Feedback und Unterstützung - was willst Du mehr.ll

Abraten würde ich davon als Einzelkämpfer loszuziehen - das wird teuer und meist frustrierend.

Herzlichst

Detlef

Ich hoffe, meine Antwort war hilfreich für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baleas
30.11.2016, 11:18

Danke für Deine Anregungen, ich habe leider beruflich zu wenig Zeit um so Dinge wie Volshochschulkurse besuchen zu können. Aber ich sehe schon, das mit dem selbermachen ist unter den gegebenen Bedingungen wohl eher schwierig.

0

Du wirst auf jeden Fall einen Haufen Werkzeug benötigen. Und Du wirst wahrscheinlich nicht mit einem Meisterstück einsteigen, da der Umgang mit Material und Werkzeug gelernt sein will.

Auf der anderen Seite frage ich mich, was heißt durchschnittlich begabt? Welche Projekte hast Du schon realisiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Baleas,

kannst Du "maßgefertigte Möbel" näher erläutern? Soll es ein Tisch werden, Regal oder ein Wandschrank?

Was heisst "durchschnittliche Begabung"? Hast Du schon mal gewerkelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baleas
27.11.2016, 15:51

Es sollen unter anderem einmal Holzregal für Bücher und eine Sitzbank werden. Ja was heißt durchschnittliche Begabung? Ich bin handwerklich versiert, habe schon mit Holz und Metall gearbeitet aber bisher nicht annähernd so aufwändig. Gerade die Präzision macht mir Sorgen, da bin ich nicht sicher, ob ich dazu das Zeug habe.

0

Was möchtest Du wissen?