Cushing, Dosierung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, eine bekannte von mir hatt 2 cushing ponies. Da reichte eine halbe tablette. Über die dauerzeit weiß ich aber leider nichts. Lg und gut glück

Aber frag bitte den Tierarzt:)

0

Da brauchst du doch nur Frau Nehls zu kontaktieren, sie sagt dir die genaue Dosierung. .

Diese Frage würde ich niemandem anderen stellen als einem Tierarzt!!! Fehldosierungen von Medikamenten können einem Pferd schnell das Leben kosten!

hier muss sie aber die THP fragen, denn dies sind homöopathische Mittel.

0

Das ist ein homöopathisches mittel aber ja ist klar:D

wollte auch nur ungefähr wissen was mich das im Monat kostet :)

0

Pferd cushing prascend?

Guten Tag,

Mein Pferd hatte cushing und musste deshalb tablette zu sich nehmen. vor kurzem ist es verstorben und ich habe die tabletten noch („Prascend“ / 178 stück), die ich gerne verkaufen würde.

weiss jemand wo & wie ich sie verkaufen kann, bzw. ob jemand diese tabletten brauchen kann?

LG

...zur Frage

Kappzaum für kleines Pony aus Leder kaufen

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Kappzaum für mein Pony. Sie ist 1,20m und kat einen eher kleinen zärtlichen Kopf. Der Kappzaum sollte auf jeden Fall aus Leder sein und nicht viel mehr als 70€ kosten. Außerdem sollte er schwer, gut gepolstert und mit Metallteilen sein.

Ich habe nun den Kappzaum Classic von Loesdau in der Größe Pony im Blick. Hat den jemand in der Größe, fällt er eher klein oder groß aus? Ist er von der Qualität gut? Kennt sonst noch jemand ein geeigneten Kappzaum für kleine Ponyköpfe?

LG

...zur Frage

Cushing Pony scheren

Hi Wir haben das Problem, dass unser Cushing Pony schnell und sehr, sehr viel schwitzt und dann nicht mehr trocken wird.Jetzt wollen wir sie scheren überlegt haben wir uns eine Mischung aus Ralleystreifen und Deckenschnitt. Wollen eigentlich so wenig wie möglich weg machen,aber so wie sie jetzt schon aussieht (fängt sehr früh an und hat jetzt schon ordentlich Winterfell) kann das nicht bleiben. Dadurch das sie nicht richtig trocken wird, hat sie fast jeden Winter Husten, obwohl sie immer mit Paddockdecke (ohne Füllung nur Fleece) auf hatte.Sie steht halt auch von 7-20 uhr im Paddock mit Offenstall.Allerdings stellt sich Madam partout nicht in den Stall da sie ja ein Tarpan ist. Auch bei Regen ist höchstens der Kopf drin...Jetzt hatte sie einen Kreuzverschlag, wo auch gleich entdeckt wurde, dass sie Cushing hat und das dadurch auch irwi zum Kreuzverschlag kam. Alles sehr schmerzhaft für das Pony, was uns sehr ärgert, da vorr ein paar Jahren alle möglichen Stoffwechseltests gemacht wurden. Da wurde aber von unserem damaligen TA alles darauf geschoben, dass sie einfach das Futter nicht so gut verdauen kann, da sie ja ein Wildpferd ist... Was würdet ihr tun?Scheren oder nicht? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?