Curser springt beim schreiben irgendwo hin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann mehrere Ursachen haben. Arbeitest Du auf einem Notebook? Dann kann es entweder sein, dass Du unbewusst auf das Touchpad kommst, ein Defekt der Sensorfläche des selbigen ist aber auch nicht ausgeschlossen.

Bei einem normalen Rechner mit angeschlossener Maus und Tastatur würde ich eher in diese Richtung forschen, sprich: einen defekt der Tastatur oder Maus annehmen.

Es gibt aber auch Stimmen, die in einem solchen Fall eventuell ein Treiberproblem vermuten.

Hast Du die Möglichkeit, eine der Komponenten testweise auszutauschen? Wenn es jederzeit reproduzierbar ist, kann man so eventuell schnell das eine oder andere ausschließen.

Mfg Stadch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ProFileR80 20.09.2016, 14:06

hey.
ja ich arbeite an einem Laptop, aber ich komme definitiv nicht an das Touchpad, stelle meine Arme extra so dass ich es nicht berühren kann. Das können wir also ausschließen... Ausserdem arbeite ich mit einer Funkmaus

0
Jerne79 20.09.2016, 14:08
@ProFileR80

Wird bei der Funkmaus vielleicht langsam die Batterie leer?

0
Stadch 20.09.2016, 14:08
@ProFileR80

Wenn deine Maus sehr empfindlich ist könnte sie eventuell auf durch einstrahlen von Licht auf den Sensor beeinflusst werden? Hast du eine andere Maus? Wenn ja schließ die mal an.

Mfg Stadch

0
Stadch 20.09.2016, 14:08
@Jerne79

Jo könntest du test halber mal austauschen

0
ProFileR80 20.09.2016, 14:11
@Stadch

Batterie ist neu und wenn ich arbeite ist es eigentlich immer ganz dunkel :D und nein habe keine andere Maus :/

0
ProFileR80 20.09.2016, 14:13
@ProFileR80

Also, wenn ich etwas schreibe dann ist der Mauszeiger ja irgendwo im Bildund steht dort einfach, und er bewegt sich auch nicht, der Mauszeiger bleibt immer da wo er ist aber dieser blinkende Curser beim schreiben der springt manchmal einfach irgendwohin z.b er springt mitten in den Text und dann schreibe ich dort unbewusst weiter... ich glaube nicht dass es was mit der Maus zu tun hat, da der Mauszeiger völlig still steht

0

Heya ProFileR80,

gibt doch in der Treibersoftware (der Maus) bzw. in den Microsofteinstellungen, eine Einstellung die dafür sorgt, das der Mauszeiger automatisch zum nächsten Eingabefeld/-punkt springt...

Evtl. ist die ja aktiviert!?

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ProFileR80,

arbeitest du mit einem Notebook? Falls ja, dann gehe sicher, dass das Touchpad bei einer Mausbedienung deaktiviert ist.

Es kommt sonst durchaus vor, dass du mit deinen Armen über das Touchpad streichst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ProFileR80 20.09.2016, 14:06

hey.
ja ich arbeite an einem Laptop, aber ich komme definitiv nicht
an das Touchpad, stelle meine Arme extra so dass ich es nicht berühren
kann. Das können wir also ausschließen... Ausserdem arbeite ich mit
einer Funkmaus

0
OverTheTopHD 20.09.2016, 14:07
@ProFileR80

Hast Du schon eine andere Maus zum Test angeschlossen?

Kann auch ein defekt der Hardware sein. Wenn du das gemacht hast, melde dich nochmals zurück :o)

LG

0
ProFileR80 20.09.2016, 14:14
@OverTheTopHD

Also, wenn ich etwas schreibe dann ist der Mauszeiger ja irgendwo im
Bildund steht dort einfach, und er bewegt sich auch nicht, der
Mauszeiger bleibt immer da wo er ist aber dieser blinkende Curser beim
schreiben der springt manchmal einfach irgendwohin z.b er springt mitten
in den Text und dann schreibe ich dort unbewusst weiter... ich glaube
nicht dass es was mit der Maus zu tun hat, da der Mauszeiger völlig
still steht

0
OverTheTopHD 20.09.2016, 14:26
@ProFileR80

Dann lässt sich das wohl ausschließen. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass du versehentlich auf Tab oder eine ähnliche Taste kommst.

Du kannst evtl. auch mal den Tastaturtreiber checken und nachsehen, ob es neue Updates gibt.

LG

0

Was möchtest Du wissen?