Curacao Sirup=alkoholfrei?

2 Antworten

Blue-Curacao-Sirup ist alkoholfrei. Er kann daher (z.B. in Cocktails) als Ersatz von normalem Blue Curacao genommen werden - und zwar nicht nur wegen der blauen Farbe. Auch der Geschmack ist dem Likör nachempfunden, aber dies ist natürlich nicht 100%-ig möglich.

Hallo yvt148

Curacao ist die Gattungsbezeichnung für Orangenliköre, die aus den Schalen einer Pomeranzenart hergestellt werden. Früher wuchs diese Pomeranzenart (Bitterorangen) vorwiegend auf der westindischen Insel Curacao vor der Küste venezuelas, daher auch der Name.

Heute kommt die getrocknete Schale dieser Pomeranzenart vor allem aus Haiti. Um der Schale die Aromastoffe zu entziehen, wird sie mit Weingeist, Cognac oder Amagnac behandelt. Dann kommen Gewürze und Kräuter hinzu. Curacao wird in vielen Farben hergestellt, in hell (Curacao triple sec) in orange (Red Orange, grün und blau (Curacao blue).

Der normale Curacao hat einen Alkoholgehalt von mindestens 30 Vol.-%. Trockene Sorten mit der Bezeichnung "sec" (trocken) oder "triple sec" (dreifach trocken) müssen mindestens 35 Vol.-% haben.

Seit einigen Jahren gibt es den Curacao blue auch als alkoholfreien Sirup zu kaufen. Er ist aber nicht geschmacksneutral, sondern eben ein Orangen-Sirup.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen. Wenn Du noch mehr Fragen bezüglich Cocktails und deren Zutaten hast melde Dich einfach bei mir.

Viel Spaß beim ausprobieren und LG, Malu

Was möchtest Du wissen?