Cupido-Jilliane Hoffman-Vergleich mit Simon Beckett und Cody McFadyen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo :) also meine Mutter hat Cupido schon gelesen, gefiel ihr sehr gut. Und sie liest auch die Bücher von Simon Beckett. also denk ich mal ja, du kannst ihr das Buch schenken.

Lg

Prinzipiell ist es schon das selbe Genre, aber ich finde schon, dass es wesentliche Unterschiede gibt. McFadyen ist um einiges brutaler und spannender als Cupido. Obwohl es auch hier zur Sache geht, befasst sich Jillianne-Hoffmann teilweise über ziemlich weite Passagen mit den juristischen Feinheiten.

Ich persönlich denke, du bist mit Val McDermid (z.B. Die Erfinder des Todes oder Das Lied der Sirenen) oder American Psycho von Brett Easton Ellis besser beraten. Die sind was Spannung, Brutalität und Stil betrifft, näher an McFadyen.

ich lese cupido gerade es ist wirklich toll.. ich habe auch schon viele bücehr von cody mcfadyen gelesen. wenn ihr mcfadyens bücher gefallen dann gefällt ihr auch ganz sicher cupido =)

Was möchtest Du wissen?