cube analog 29

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie im Text steht sind hydraulische Scheibenbremsen verbaut (Shimano BR-M445 hydr. discbrake(160/160mm)). Allerdings sind 160 mm für TwentyNiner am Vorderrad auf jeden Fall zu klein. Solltest du dich dafür entscheiden, dann gleich beim Kauf eine 180 mm Scheibe ordern und den passenden Adapter, um den Bremssattel zu befestigen.

Und natürlich hat dieses Bike eine Gangschaltung (keine hydraulische Gangschaltung): 3x9

Du meinst bestimmt, weshalb das Bike in verschiedenen Tests so gut abschneidet. Cube hat sich halt intensiv mit der Geometrie und den Anforderungen an ein TwentyNiner beschäftigt und die richtigen Schlüsse gezogen: Tiefes Tretlager, kurze Kettenstreben und aber einen relativ flachen Lenkwinkel - bringt Ruhe (Lenkwinkel) und Wendigkeit (Kettenstreben, Tretlagertiefe).

Was möchtest Du wissen?