Cubase pro oder Fl studio?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,Was der liebe Herr KnifeParty3 erzählt ist grösstenteils mist. Erstmal gilt, der Mensch macht die Musik aus, nicht das Equipment beziehungsweise im diesem Fall die DAW. Es gibt pros und contras an jeder DAW. Neben FL Studio und Cubase gibt es noch eine weitere vielzahl von DAW's. Beispielsweise Logic Pro, Ableton Live, ProTools, Reason etc.Ich persönlich habe abgesehen von Reason alle über einen längeren Zeitraum getestet(min. 4Monate pro DAW) und muss sagen das mir Logic am meisten gefiel. Was dir jetzt am meisten passt oder eben nicht kannst du nur selber herausfinden. Von Ableton, Cubase, Fl Studio etc. gibt es kostenlose Demoversionen. Von Logic leider nicht, der Vorteil bei Logic allerdings ist die riesige Sample und Loop Library die du zur DAW gratis bekommst. Denk dran, bei vielen DAW's -insbesondere dann, wenn du nicht die Vollwertige Version sondern nur eine abgespeckte kaufst- ist nicht viel enthalten. Wie z.B Effekte, PlugIn-Instrumente etc. - diese können aber immer seperat dazugefügt werden-.Meines Wissens nach hat Logic die grösste Datenbank an Effekten, PlugIn's etc. Mit Logic alleine kriegst du gut deinen ersten Track hin, ohne zusätzliche Plugins. Ausserdem kostet es nur rund 200Scheine. Viel Spass und Erfolg.Sascha OttenburgP.S: bei jeder DAW kann man per Midi-Controller/Keyboard Plugins o.ä bedienen. Ist nur eine Sache des Mappings und know-hows. Gründsätzlich aber im groben immer Plug&Play.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlbertAchtstein
06.11.2015, 21:27

Hi SaschaOttenberg, ich finde was Du schreibst ist Mist. Erstens möchte Katze19 wissen, ob 'Cubase Pro oder FL Studio' besser ist, und was macht dich zweitens so sicher, dass Katze19 überhaupt einen Apple-Rechner hat? Oder läuft Logic Pro X neuerdings auch auf Windows-PC?

0

Jedes ist von der Sound qualität ungefär gleich

ich hab FL Studio und bin sehr unzufrieden und will mir demnächst Cubase 8 Pro kaufen

Fl Studio Stürtzt bei mir öfters ab (Cubase 7 nicht)

Fl Studio bietet zwar mehr für weniger Geld aber ich würde aufjeden fall zu Cubase gehen einfach so weil die Oberfläche viel besser ist und du in den Plugins mit einem Midi Keyboard spielen kannst. was du bei Fl Studio nicht kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IbanezP
31.12.2015, 10:58

Was erzählst du da für einen Unsinn? FL Studios ist bei mir nie abgestürzt und ich habe auch windows 7 und ich spiele mit nem midi keyboard ganz locker flockig drauf.

0

Ist Jacke wie Hose, beides sind gute DAWs wie ich finde. Was mir bei FL Studio gefällt ist die lebenslange upgrade funktion, bedienbarkeit relativ leicht obwohl mir die oberfläche vom 12er nicht ganz so gut gefällt aber sie funktioniert.

Die oberfläche von cubase finde ich bisschen naja geschmackssache, aber kann man ziemlich locker flockig auch ein mic dran klöppeln und an vocals basteln, ich finde mit fl ist das naja.

Diese 3 versionen von cubase sind aber auch bissl doof, das mit dem begrenzten instrumente. Die vollversion mit fast 600€ sehr teuer, keine upgrade funktion, das heißt in 5,10 x jahren wenn der support auffhört und es unter windows future nichtmehr anständig läuft nochmal 600€ ausgeben. Finde ich mieß.

Allerdings welcher anfänger benutzt 24 instrumente? sogesehen reichen 24 stück dicke aus.

Fazit: Geschmackssache funktionieren tun beide,

Bei Cubase gefällt mir das editoring der einzelnen noten und sounds besonders gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?