Cubase oder fl studio 12?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also für Anfänger ist FL Studio mit Sicherheit besser geeignet.
Ich habe selber noch FL als Backup, aber benutze es absolut gar nicht mehr.

Meiner Meinung nach ist Cubase in fast allen Bereichen.....professioneller. Nicht unbedingt besser, das kommt ganz auf persönliche Präferenzen an, aber professioneller. Ich denke gerade speziell an das Routing in Cubase und FL. Das sind Welten. Das, was einem die kleinen Extras (in dem Beispiel der Control-Room) für eine Arbeit abnehmen ist enorm.

Es hat einen Grund, dass Steinberg einer der führenden Hersteller im Pro Audio Bereich ist, nicht zuletzt das gesamte VST Format kommt aus dem Hause Steinberg.

Ich bin auf jeden Fall der Ansicht, das Cubase FL Studio weit überlegen ist. 
Es ist halt nicht so schön und blinkend und funkelig, aber dafür macht es das was es soll... und zwar eig alles was man sich vorstellen kann.

Greeezz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein bester Freund ist ein Produzent und hat auch schon Lieder released. Er arbeitet mit Fl Sutdio und auch alle seine Produzenten Freunde benutzen es. Er ist ein mehreren Facebook Gruppen, in denen Produzenten Samples posten und auch die sind alle mit Fl Studio gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Anfänger besser geeignet: FL Studio
Habe ich früher auch benutzt, seit Version 7 ach das waren zeiten.

Für professionelle Produzenten: Steinberg Cubase
benutze es nicht mehr, besitze aber immernoch die Cubase 5 Version. 

Cubase > FL Studio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cubase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?