Cubase 5 Midi-Datei richtig exportieren?

2 Antworten

Hast Du in Cubase denn ein Instrument deiner Midispur zugewiesen, welches beim Audiomixdown dann auch aufgenommen wird? Midi sind nur Steuerdaten. Taste gedrückt, wie stark gedrückt, wann wieder losgelassen ect... Da ist kein Ton ansich hinterlegt. Erst ein zugewiesenes Instrument macht den Ton. Da kannst Du aber auch eine Trompete oder Kirchenorgel zuweisen ect... Und Windows spielt mit dem Standardinstrument ab, was nicht unbedingt gut klingen muss... Willst Du den Ton deines Yamaha aufnehmen, wie er da raus kommt, darfst Du nicht mit Midi aufnehmen, sondern über ein Audiointerface als Audioeingang und dann den Kopfhörerausgang oder Aux-Out, wenn das Yamaha sowas hat.

Alles klar, danke! Ich habe der Spur ein Instrument zugewiesen und mich durchprobiert, aber klingt alles sehr bescheiden xD Ich habe zum Glück aber tatsächlich ein Audiointerface. Aber wie kann ich das dann alles miteinander verbinden, sodass es funktioniert? Welche Kabel bräuchte ich dafür? Ich habe es vorhin schon kurz probiert, aber es wird trotzdem nicht der Klang meines Instruments nach Export wiedergegeben.

0
@venomousart
 Ich habe der Spur ein Instrument zugewiesen und mich durchprobiert, aber klingt alles sehr bescheiden

Das liegt dann sehr wahrscheinlich an der Qualität des gewählten Instrumentes. Es gibt einige kostenlose VSTs, die auch schön klingen. Sonst kostenpflichtige...

Um Audio mit dem Interface aufzunehmen, brauchst Du einen geeigneten Audioausgang. Bevorzugt wäre ein extra Aux. Hab jetzt noch nicht geschaut, welche Anschlüsse dein Biano überhaupt bietet. Und dann das Verbindnungskabel. Wahrscheinlich beidseitig 6,35mm Stereoklinke.. Aber das musst Du eben schauen, welche Ausgänge bzw Eingänge Dir zur Verfügung stehen. In der DAW dann eben den Audioeingang des Interface als Quelle wählen und aufnehmen...

1

Per USB werden wahrscheinlich nur MIDI-Daten übertragen. Nun kannst du in Cubase MIDI-Daten aufnehmen. Dann kannst du aber auch als MIDI-Ausgang wieder dein Keyboard wählen. (Wahrscheinlich) Damit steuerst du dein E-Piano fern.

Dann nimmst du ein Audio- oder Auxkabel und gehst von den Audioausgängen deines Pianos in dein Interface. In Cubase schaltest du eine Stereo-Audiospur scharf, und startest das Abspielen gleichzeitig mit der Aufnahme. Damit nimmst du dann deinen E-Piano Sound auf, abgespielt vom MIDI in Cubase.

Was möchtest Du wissen?