CT schädlich oder gut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Glaub mir, ein CT wird nur gemacht, wenn der Nutzen höher ist als der (mögliche) Schaden. Eine einmalige relativ hohe Strahlenbelastung (es ist ja nicht so, als ob ein Atomkraftwerk explodiert, d.h. du bist nicht gleich verstrahlt) verkraftet der Körper normalerweise problemlos.

Übrigens: fliegst du in den Urlaub? Im Flugzeug bist du einer noch höheren Strahlenbelastung ausgesetzt. Darüber macht sich aber komischerweise keiner Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es ja nur einmal machen und nicht jeden Tag. Also sehe ich da keine Gefahr.

Schädlicher ist es eher wenn du dich nicht untersuchen lässt und nicht entdeckt wird, dass du krank o. ä. bist und somit nicht behandelt werden kannst.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dabei treten relativ starke Magnetfelder auf, die sind aber nicht schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wombatsupply123 27.05.2016, 14:49

Sorry, hab grad an das Falsche gedacht....

Es treten Röntgenstrahlen auf, die aber ebenfalls ungefährlich sind, solange du nicht vor hast, bei der Prozedur zu übernachten. Um deine Fruchtbarkeit musst du dir auch keine Gedanken machen, alles wichtige wird abgeschirmt.

0

Da kannst du dich ganz einfach vom Arzt beraten lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das Risiko ist bei einer CT sehr gering. Und erachtet der Arzt die als nötig sollte man das auch machen lassen. 



Ich wünsche Dir alles Gute.






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?