CS:GO VAC Ban auf Ungesicherten Servern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, VAC agiert nur auf VAC secure Servern (ob der Server gesichert ist sollte im Serverbrowser angezeigt werden).

Spielst du auf privaten, nicht gesicherten Servern, kannst du natürlich dort auch gekickt/ vom Server gebannt werden. Verstößt du klar gegen die Richtlinien eines Servers kannst du ebenfalls reportet und gebannt werden. Das ist dann natürlich kein VAC Bann und auch kein Permabann.

Dennoch ein Tipp am Rande: Lass es sein.

(1) Es ist sinnlos Cheats für ein reines Multiplayerspiel nur "auszuprobieren", (2) Bots abzuknallen, dazu noch mit Cheats kann doch nicht wirklich Spaß machen, (3) du verbessert dich dardurch im best case nicht, im worst case wirst du sogar schlechter, trainier einfach, (4) es kann dich zunehmend frustrierend wie schlecht du ohne Cheats bist und (5) du wirst vermutlich danach hinter jeder guten Aktion deines Gegenübers ein Cheat wittern (zumindest sind im match making meist die die größten Krakeler, die selbst, sagen wir mal, sehr merkwürdige Accounts haben).

Ich will nicht mit Moralkeule kommen und kann dich zu nichts zwingen, also mach was du willst aber ich empfehle dir es einfach zu lassen. Es gibt viele tolle Singleplayerspiele in denen man sich die großartigsten Sachen ercheaten kann, dass macht wesentlich mehr Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZIkan
25.05.2016, 21:14

Glaub mir: Ich habe 1,485 Stunden CS:GO :D Also ich glaube nicht dass das ein Problem sein sollte!

0

Wenn man auf nem ungesichtertem Server cheatet kann man nich vom Server gebannt werden, außer vom Admin selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?