CSGO Streamen, welche Programme& Hardware?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Hardware müsste eigentlich ausreichen, einfach bei OBS ein bisschen mit den Einstellungen probieren, wie es am besten passt ohne zu viel Leistung zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nutz doch einfach NVIDIA Shadowplay, ist schon von Haus aus Installiert, wenn du Die NVIDIA GeForce Experience nutzt und völlig kostenlos. Die Auslastung ist aufgrund der GTX-Optimierung sehr gering, da das Programm Quasi nur die Daten aus dem Video-RAM der Karte zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutz einfach OBS es ist kostenlos und einfach zu bedienen :) Wichtiger als deine Hardware ist aber deine Internet Leitung.. damit meine ich den Upload.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Witzig das du shader ganz oben hast was am meisten fps zieht xD Obs würde ich einfach mal ausprobieren ist einfach zu bedienen und gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ulupinator
16.09.2016, 00:08

120 000 Leitung wird wohl reichen hoffe ich :D Kabel BW

0

Empfehle dir XSplit. Gratis und sehr gut. Hardware sollte für CS:GO reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Juhuu noch einer der CSGO stream...

Das macht mittlerweile jeder, nagt nun zu deinem Problem. Mit der 750 wirds knapp aber mit der 1060 wäre es Lachhaft wenn es nicht funktioniert^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vishera
16.09.2016, 01:23

schlimmer sind die Minecraft lp Deppen ;) CSGO Streamer sind unterhaltsam.

0

Zugucken wird keine Sau. Gibt genug Leute, die sowas machen. Da kannst du ja auch gleich Minecraft LPs anfangen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ulupinator
16.09.2016, 14:25

Ich hab dich nicht nach deiner Meinung gefragt, außerdem wirst du es erst wissen wenn ich anfange zu streamen oder kannst du in die Zukunft schauen?

Aussagen wie deine sind komplett irrelevant und treffen das Thema 0

schönen Tag!

0

Was möchtest Du wissen?