CS:GO Server Verwaltungstoll gesucht?

1 Antwort

gameservermanagers.com

Dort gibt es zahlreiche Skripts zum starten, stoppen usw von Gameservern. Die VoIP Server Teamspeak3 oder Mumble werden auch unterstützt.

Wenn man alles wie auf der Seite eingerichtet hat, kann sich via SSH mit einem eigenen Benutzer für den Server einloggen. Wenn man sich eingeloggt hat, braucht derjenige zum starten und stoppen nur noch "./csgoserver start|stop" eingeben. Installieren, Updaten und ein paar Informationen über den Server kann man auch einsehen. Für Plugins und anderen Einstellungen kann man auch ein FTP Client benutzen. Man hat dann eine grafische Übersicht über die Dateien und Ordner. Dateien kann man dort auch bearbeiten und hochladen. Alternativ könnte auch alles über die Konsole ablaufen.

Dein Freund müsste dann einmalig die benötigten Pakete (Programme) für den Server installieren und euch einen Benutzer erstellen. Den Rest könnt ihr alles erledigen. Linux Kenntnisse sind eigentlich erforderlich. Am Anfang ein paar Befehle Copy & Paste und dann kommen nur Befehle, die den Server starten stoppen. Für Plugins gibt es dann eine grafische Oberfläche. Kenntnisse über den CS:GO Server sollte man aber haben.

Mögliche Clients für Windows wäre Putty als SSH Client und Filezilla oder WinSCP als FTP Client.

Kennt jemand gute 1 gegen 1 Maps in CS:GO?

Suchen eine 1v1 Map auf der Skins aktiviert sind ( nicht unbedingt notwendig), alle Waffen vorhanden sind und gleichzeitig der Rundenstart direkt erfolgt. Danke schonmal im Voraus.

Edit*: Es soll eine Workshop Map sein kein Server.

...zur Frage

Private Cloud für zu Hause?

Ich möchte ungern meine Daten extern in einer Cloud wie Dropbox oder OneDrive speichern. Ich würde mir gerne ein eigene Cloud bereitstellen. Ich nutze einen Windows Server und möchte auf diesen eine Cloud laufen lassen.
Habt ihr da eine Idee was geeignet dafür wäre?

...zur Frage

vServer Twitch 24/7 on im Chat /...evt.irc?

Hallo, habe mir einen vserver-Linux (ohne grafische Oberfläche) gehollt um bei Twitch in einem Channel dauerhaft online zu sein. Habe leider von vserver/PuTTy Befehlen keine Arnung! Und leider finde ich in Google nur was von "IRC Server on vserver..."

geht das eig.? Also eine IRC oder änliches verbindung zum Twitch Channel(angemeldet)?

...zur Frage

Linux "domäne" Erstellen wie?

Hallo,

Wir haben ca 30 Server auf Linux Basis alle UBUNTU da sich viele leute darauf einloggen können sollen mit ihrem user und passwort will ich eine Art Domäne erstellen also das mann sich nicht Lokal anmeldet sonder an einem Server der die Daten hat und die Freigabe gibt. Jetzt ist die Frage wie ich das machen also welches tool ich brauche und wo ich eine möglichst Deutsche Anleitung her bekomme.

...zur Frage

Counter-Strike 1.6 VS. CS:GO?

Hallo Leute!

Bin ein alter 1.6.ler (angefangen 2001, +9000 Spielstunden) und habe Counter-Strike 1.6 auch bis vor kurzem noch gespielt, weil ich die Engine und das Game einfach liebe.

Damals hatte CS:Source ausgelassen, nachdem ich es 10 Minuten spielte und weiterhin 1.6 gedaddelt, Gründe hierfür muss ich jedem, der weiß was ich meine, glaube ich nicht liefern :D

Dann kam 2015 CS:GO und ich habe es sofort gekauft (Angebot via Steam 10,- EURO oder so) und es mal angetestet. Eine Stunde gespielt und genug gesehen gehabt damals. Also lag CS:GO weitere 3 Jahre in der Schublade bei mir und ist eingestaubt, da ich mich als 1.6ler einfach nicht dafür begeistern konnte. Das Movement, das Schussverhalten, die vollgepackten Maps und das schlechte ausfindig machen der Gegner auf diesen bunten Maps hat mich abgeschreckt.

Nun seit einigen Wochen habe ich mich dazu überwunden CS:GO vom Staub zu befreien und zu schauen, wie weit sich das Game innerhalb dieser Zeit weiterentwickelt/verbessert hat.

Ich möchte hier einfach mal ein paar Meinungen von alten Hasen in CS und deren Erfahrungen hören/lesen, denn für mich ist CS:GO auch heute ein ziemliches Random-Game. Die Feuergefechte sind teilweise einfach nur lustig. In diesem Spiel passieren Sachen, die in 1.6 so niemals passiert wären.

Ich fand die Idee von Valve gut, ein neues CS rauszubrungen, gerade nach dem Griff ins Klo mit CS-Source, aber wie bitte kann es sein, dass ein 20 Jahre altes CS 1.6 besser ist, als ein neues CS und man es nicht schaffte daran anzunüpfen in Sachen Spielspaß, Aim, Movement, etc. Im Vergleich zu 1.6 kommt mir CS:GO wie ne lahme Schnecke vor, außerdem fühlt man sich mit seinem Model schwer wie ein Panzer.

Liegt es daran, dass das ursprüngliche Half-Life (CS 1.6) damals aus Spaß von einigen Programmieren entwickelt wurde, die es programmierten, weil sie es selbst spielen wollten, und nicht wie Valve, welche scheinbar mehr Wert auf ein unaussagekräftiges Rank-System und bunte Skins legten?

Ich find das simple 1.6, welches von ein paar Kumpels über Nächte for fun programmiert wurde mit seiner bescheidenen Grafik 1000x besser als das "neue" CS:GO welches scheinbar nicht zum amüsieren programmiert wurde, sondern um damit Geld zu machen. Sieht das jemand genau so, oder seht Ihr das anders? Ich find es ein Armutszeugnis von Valve, nach 20 Jahren Entwicklungszeit nichts besseres hinzubekommen und schaffe es einfach nicht dieses Spiel ernst zu nehmen :D

...zur Frage

wie kann ich mich mit einen Linux vServer verbinden?

Ich habe Windows 7 und Möchte mich auf meinen Linux VServer Verbinden auf dem vServer ist ubuntu 15.10

Wie kann ich Mich damit Nur Verbinden Brauche ich dafür Irgend ein Programm ich Möchte aufm VServer einen Minecraft Server machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?