CSGO: Eigenen ws server machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

also wie der Vorredner schon sagte, YouTube ist sicher eine gute Anlaufstation für Anleitungsvideos. Andererseits würde ich aber zur Vorsicht mahnen. Es ist wohl etwas leichtsinnig zu glauben, dass man nach der Ansicht von 2-3 YouTube Videos problemlos seinen eigenen Server aufsetzen, absichern, administrieren und warten kann. Das erfordert halt doch ein wenig mehr Wissen. Wenn dem nicht so wäre, wären die guten IT- bzw. Server-Administratoren nicht so rar.

Ich würde mir auf jeden Fall noch in das Thema einlesen. Das braucht zwar etwas mehr Zeit, aber dann dann wird Dir Deine Aufgabe deutlich leichter fallen und - vielleicht noch wichtiger - das Wissen, dass Du dabei erwirbst, wird Dir ein Leben lang erhalten bleiben. Netzwerktechnologie, Server-Administration, TCP/IP,... all das ist Wissen, was Du mit Gold aufwiegen kannst. (Ich bedaure heute, dass ich mich noch schon früher mit dem Thema beschäftigt habe.)

Du solltest Dir auch ziemlich genau überlegen, ob Du einen Server irgendwo anmieten willst (d.h. Server hosting bzw. Server Miete) oder ob Du Deinen eigenen Server (d.h. self-hosting) betreiben willst. Jenachdem was Du machen willst, hat das Vor- und Nachteile. Gerade wenn Du sehr viel basteln willst, dann macht der eigene Server daheim wohl mehr Sinn. Vorausgesetzt Du hast eine gute Internetverbindung. Sonst wird das ganze nix. Schon mit €100 kannst Du ja Deinen Heim-Server aufsetzen. Was brauchst Du: Von Raspberry Pi (absolut unterstes Ende - €30), über Banana Pi (kann shcon mehr - €45) und Intel Nuc (damit kannste schon was machen - €150) ist nach oben alles offen. Wenn Du Dir einen "echten" Server kaufen willst, dann hast Du hier eine gute übersicht: www.office-server-vergleich.de

Test über Server Hoster findest Du regelmässig in Computerzeitschriften. Strato, Hetzner,... da gibt es so viele wie Du Strümpfe hast. Der Markt ist auch sehr dynamisch und da tut sich recht viel bei den Preisen. Vergleichen lohnt also.

Wünsche Dir viel Erfolg und drücke die Daumen, dass alles klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stellanbo 27.02.2016, 11:24

Vielen dank ! Ich werde mich ausreichend informieren :)

0

Was möchtest Du wissen?