Crunchyroll, Wakanim oder AoD? Welches Abo holen?

4 Antworten

Crunchyroll und Wakanim nehmen sich halt die neueren Titel, für die guten alten Würfe ich AoD empfehlen weil die so das "grundvokabular" haben wie.

Netflix steigt jetzt auch mit ein paar coolen Titeln ein.

Ich persönlich würde mich durch alles einfach durchschlagen, 3 Monate Crunchyroll, 3 Monate wakanim und dann 3 Monate AoD.

Kommt auch drauf an, was du genau sehen willst und vor allem wie viele Simulcast.

Crunchyroll und Wakanim kann man auch kostenfrei nutzen, allerdings dann mit Werbung. Ansonsten könnte man auch zum Rotationsmodell raten. Erst Crunchyroll, dann Wakanim und zum Schluss Anime on Demand. Oder in einer sonstigen beliebigen Reihenfolge.

Wenn du bei allen die neuesten Simulcasttitel sehen willst, würde ich eher zu Anime on Demand raten und die anderen beiden kostenfrei nebenbei zu nutzen. Außer die Titel sind nur mit Premium/VIP verfügbar.

AoD, die anderen beiden kann man auch Kostenlos nutzen. Jedenfalls kommt es auf die Titel an, die Du schauen möchtest.

Woher ich das weiß:Hobby – über mehrere Jahre angeschaut und gelesen.

Solange du kein Netflix-Abo abschließt wegen deren Anime, ist jeder Anbieter gut.

Woher ich das weiß:Hobby – Anime-, Mangablogger

Was möchtest Du wissen?